Mo, 11. Dezember 2017

Nur Bodypainting

15.02.2016 20:37

Sexy Lindsey Vonn präsentiert sich (fast) nackt!

Normal kennen wir Lindsey Vonn ja eher als vor allem extrem schnelle, aber eben doch saisonbedingt meist mehrlagig bekleidete Skifahrerin - das ändert sich jetzt! Denn für die traditionelle Swimsuit-Ausgabe des US-Magazins "Sports Illustrated" präsentierte sich die heiße Amerikanerin praktisch nackt! Im Video oben sehen Sie die unglaubliche Erfolgsgeschichte der Lindsey Vonn kurz zusammengefasst!

Zumindest mehr oder weniger, denn auch wenn Lindsey auf den Hochglanz-Bildern mit knappen Badeanzügen aufzutreten scheint - sie hat nichts an! Vielmehr handelt es sich bei der vermeintlichen Bekleidung "nur" um Bodypainting.

Und dieses "anzuziehen", war laut Vonn gar nicht so einfach. "Es hat 14 Stunden gedauert, um das Bodypainting anzubringen, aber das war es wert!", berichtete sie via Facebook. Und sie bedankte sich zudem bei "Sports Illustrated", dass das Magazin zeige, "dass es nicht auf die Größe ankommt!"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden