Sa, 18. November 2017

Hilft niemandem

13.02.2016 20:13

Video: WAC und Sturm trennen sich mit 0:0

Der WAC ist dem Klassenerhalt in der Bundesliga am Samstag nicht wirklich nähergekommen. Das Schlusslicht erreichte in der 22. Runde vor 4400 Zuschauern im Klagenfurter Wörthersee-Stadion gegen Sturm Graz lediglich ein 0:0, womit weiterhin vier Zähler auf den nun vom SV Grödig gehaltenen neunten Rang fehlen. Dabei hätten die Wolfsberger den Rückstand auf die Salzburger durchaus verkürzen können - über das gesamte Spiel gesehen war die Mannschaft von Coach Heimo Pfeifenberger das etwas aktivere Team mit den besseren Chancen. Im Video oben sehen Sie alle Highlights dieser Partie!

In einer Partie auf eher bescheidenem Niveau war beiden Klubs die Verunsicherung nach den jüngsten Misserfolgen anzumerken, zwingende Chancen hatten zunächst Seltenheitswert. In der 13. Minute wurde Sturm-Goalie Michael Esser bei einem tückischen Eckball von Jacobo vor Probleme gestellt, auf der Gegenseite war WAC-Schlussmann Alexander Kofler bei einem Volley von Bright Edomwonyi in der 43. Minute auf dem Posten.

Gute Phase nach Wiederbeginn
Unmittelbar nach dem Seitenwechsel kam erstmals so etwas wie Rasanz ins Spiel. In der 48. Minute zog Jacobo einen Eckball auf die zweite Stange, Rnic traf allerdings aus kurzer Distanz nur die Stange. Fünf Minuten später verfehlte ein Edomwonyi-Schuss von knapp außerhalb des Strafraums relativ knapp das Ziel. Es folgte wieder eine längere Phase des Leerlaufs, ehe es in der Schlussphase noch einmal turbulent wurde.

Turbulente Schlussphase
Zunächst wurde ein Schuss des eingewechselten Roman Kienast abgeblockt (80.), dann schrammte der WAC zweimal am Siegestreffer vorbei. In der 87. Minute scheiterte der kurz zuvor ins Spiel gekommene Philip Hellquist an Esser, zwei Minuten danach flog ein Schuss von Christopher Wernitznig um Zentimeter am langen Eck vorbei. So blieb es beim 0:0, wodurch der seit mittlerweile sieben Heimspielen ungeschlagene WAC nach zuletzt zwei Niederlagen wieder einen Punkt ergatterte. Sturm hingegen hält nun bei nur einem Sieg aus den jüngsten sieben Pflichtspielen.

Das Ergebnis:
WAC - SK Sturm Graz 0:0
Klagenfurt, Wörthersee-Stadion, 4400, SR Schörgenhofer
Gelbe Karten: Tschernegg, Sollbauer bzw. Kamavuaka, Lovric, Offenbacher
WAC: Kofler - Standfest, Sollbauer, Rnic, Palla - Bingöl (83. Schmerböck), Tschernegg, Hüttenbrenner, Jacobo (75. Wernitznig) - Silvio (72. Hellquist), Ouedraogo
Sturm: Esser - Kayhan, Avlonitis, Kamavuaka, Lykogiannis - Lovric (74. Kienast), Offenbacher - Schick, M. Stankovic (61. Horvath), Klem - Edomwonyi (87. Gruber)

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden