Fr, 24. November 2017

Weltcup in Vikersund

13.02.2016 18:01

Prevc fliegt allen davon - Kraft auf Platz sechs

Mit seinem bereits zehnten Saison-Weltcupsieg hat Peter Prevc am Samstag beim Skifliegen in Vikersund seinen Vorsprung im Gesamt-Weltcup auf 522 Zähler vor Severin Freund ausgebaut. Der Skiflug-Weltmeister gewann 18,2 Punkte vor dem Norweger Johann Andre Forfang. Sein slowenischer Landsmann Robert Kranjec, der am Freitag gewonnen hatte, wurde Dritter und führt im Skiflug-Weltcup.

Aus österreichischer Sicht vergab Stefan Kraft, der nach einem 235-m-Flug auf dem dritten Zwischenrang gelegen war, bei im zweiten Durchgang weit stärkeren Rückenwindbedingungen den Sprung auf das Podest. Der Salzburger landete bei nur 208 Metern und fiel so noch auf den sechsten Platz zurück. Sein Zimmerkollege Michael Hayböck war als Achter nur zwei Ränge dahinter und schob sich damit nach Rang elf im ersten Durchgang noch als zweiter ÖSV-Springer in die Top Ten. Ebenfalls Weltcup-Punkte holten Manuel Poppinger (16.) und Thomas Hofer (23.). Manuel Fettner hatte als 31. den zweiten Durchgang verpasst.

Von Bedingungen, die zu einer Verbesserung des Weltrekordes (251,5 m/Anders Fannemel) aus dem Vorjahr führen könnten, war auch am zweiten Tag des Triples auf der größten Skiflug-Schanze der Welt keine Rede. Im zweiten Durchgang zog der Rückenwind so stark an, dass bis zu sieben Luken mehr Anlauf als im ersten Durchgang gewährt wurden. Den weitesten Sprung des Tages hatte davor Qualifikationssieger Taku Takeuchi mit 240 m gezeigt - mit neun Luken weniger Anlauf als bei Beendigung des Bewerbs.

Prevc dominiert Saison nach Belieben
Für Prevc läuft die Saison nach wie vor sensationell. Nachdem er im Vorjahr bei Punktegleichheit nur wegen der weniger großen Anzahl an Tagessiegen Severin Freund unterlegen war, hat er diese Sorgen nicht mehr. Bereits zehn Saisonsiege hat der ältere der Prevc-Brüder schon geschafft. Damit fehlen den Vierschanzen-Tourneesieger und Goldmedaillengewinner auf dem Kulm nur noch drei Siege auf den Rekord von Gregor Schlierenzauer in der Saison 2008/09.

Prevc hält nun bei insgesamt 16 Weltcupsiegen und könnte am Sonntag im dritten Bewerb auf dem "Monsterbakken" in Vikersund weiter nachlegen. Nach zwei Bewerben im Skiflug-Weltcup führt ebenfalls ein Slowene, allerdings der wieder erstarkte Kranjec, zehn Punkte vor seinem Landsmann Peter Prevc.

Ergebnisse des Weltcup-Skispringens in Vikersund:
1. Peter Prevc (SLO) 457,6 (238,5/230,0)
2. Johann Andre Forfang (NOR) 439,4 (229,0/222,0)
3. Robert Kranjec (SLO) 429,5 (218,5/226,5)
4. Kenneth Gangnes (NOR) 428,2 (235,5/209,5)
5. Severin Freund (GER) 425,2 (230,0/216,0)
6. Stefan Kraft (AUT) 424,8 (235,0/208,0)
7. Noriaki Kasai (JPN) 421,3 (219,5/216,0)
8. Michael Hayböck (AUT) 409,8 (215,0/216,5)
9. Daniel-Andre Tande (NOR) 400,1 (215,0/210,0)
10. Andreas Stjernen (NOR) 382,1 (216,0/195,0)
11. Joachim Hauer (NOR) 379,4 (207,5/203,0)
12. Jurij Tepes (SLO) 373,5 (207,0/192,5)
13. Daiki Ito (JPN) 366,1 (209,0/194,0)
14. Simon Ammann (SUI) 363,3 (199,0/199,5)
15. Richard Freitag (GER) 360,0 (203,5/190,5)
16. Manuel Poppinger (AUT) 358,7 (204,0/190,0)
17. Anders Fannemel (NOR) 356,3 (218,0/173,5)
18. Taku Takeuchi (JPN) 352,5 (190,5/191,5)
19. Andreas Wank (GER) 341,4 (186,0/191,5)
20. Roman Koudelka (CZE) 338,8 (188,0/189,5)
21. Anze Lanisek (SLO) 337,6 (195,0/190,0)
22. Dawid Kubacki (POL) 332,3 (184,0/190,0)
23. Thomas Hofer (AUT) 326,2 (189,5/186,0)
24. Andrzej Stekala (POL) 320,2 (198,0/170,0)
25. Vincent Descombes Sevoie (FRA) 305,4 (182,5/169,0)
26. Stephan Leyhe (GER) 299,9 (184,0/162,5)
27. Shohei Tochimoto (JPN) 292,7 (184,0/163,5)
28. Karl Geiger (GER) 285,0 (174,0/157,5)
29. Jaka Hvala (SLO) 282,6 (183,0/149,5)
30. Maciej Kot (POL) 280,1 (183,0/158,5)

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden