Mo, 11. Dezember 2017

Serien-Comeback

12.02.2016 08:32

"Gilmore Girls"-Überraschung: Diese Stars dabei!

Alte Gesichter, alte Gefühle? Jetzt wurden weitere Stars für das "Gilmore Girls"-Remake bestätigt. Unter den bekannten Gesichtern, die die Fans der Serie bald wieder sehen werden, ist nun auch Jared Padalecki, der wieder in die Rolle von Dean schlüpfen wird. Das wird wohl wieder alte Gefühle hervorrufen, schließlich wurde - laut der Webseite "Variety" - auch Milo Ventimiglia als Jess bestätigt.

Muss sich Alexis Bledel in der Rolle von Rory nun wieder zwischen den beiden Männern entscheiden? Einen dritten im Rennen um das Herz der intelligenten Powerfrau gibt es auch: Logan, gespielt von Matt Czuchry. Gut, dass ihre beste Freundin Paris (Liza Weil) wieder dabei ist!

Die Zuschauer der Serie werden sich bestimmt daran erinnern, dass der reiche Frauenheld seiner damaligen Freundin Rory am Ende der letzten Staffel einen Heiratsantrag machte. Doch diese lehnte das Angebot ab und nahm den Job als Berichterstatterin über Barack Obamas Wahlkampf an.

Ihre Mutter Lorelei hatte sich währenddessen wieder an ihren Lieblings-Café-Besitzer Luke angenähert. Wie es mit den beiden weiterging, werden die Fans auch erfahren: Lauren Graham und Scott Patterson sind auch wieder mit an Bord.

Erst einmal wird Netflix vier 90-Minüter produzieren, die jeweils eine der Jahreszeiten repräsentieren sollen. Ein Veröffentlichungsdatum wurde bis jetzt noch nicht bekannt gegeben.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden