Di, 17. Oktober 2017

Internet-Hit

11.02.2016 20:07

Robben-Flugshow erheitert wieder einmal das Netz

Strittige Szene im DFB-Pokal-Viertelfinale zwischen dem VfL Bochum und dem deutschen Rekordmeister Bayern München am Mittwochabend: Kurz vor der Halbzeit berührte Bochums Jan Simunek Bayern-Star Arjen Robben im Straufraum. Der Holländer fiel theatralisch und der Schiedsrichter zeigte auf den Punkt. Das Netz lacht nun über den "fliegenden Holländer" alias Arjen Robben.

Robben ist bekannt dafür, leicht zu fallen. Nach seiner erneuten Aktion gegen Bochum, die viele als Schwalbe ansehen, machen sich viele Fußballfans auf den sozialen Netzwerken über Robben lustig. Hier die besten Reaktionen:

Arjen Robben erntet bereits nach dem Achtelfinal-Erfolg bei der WM 2014 gegen Mexiko Hohn und Spott von vielen Fußballfans im Internet.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden