Mi, 22. November 2017

Fans begeistert

11.02.2016 09:16

Neues „Harry Potter“-Buch erscheint im Juli

Im Zuge des für Sommer geplanten Londoner "Harry Potter"-Theaterstück wird J.K. Rowlings Zauberlehrling auch in die Buchläden zurückkehren - zumindest in Großbritannien und Nordamerika. Einen Tag nach der Uraufführung des Stücks "Harry Potter and the Cursed Child" am 30. Juli kommt der Text in den Buchhandel, wie der US-Verlag Scholastic Corp mitteilte.

Der Text in der "Proben-Spezialedition" könnte noch leicht vom der Version abweichen, die auf der Londoner Bühne gezeigt wird. Die zweite Edition wird dann den finalen Text beinhalten, heißt es seitens des Verlags.

J.K. Rowling und ihr Team hätten eine "Vielzahl von Beschwerden" enttäuschter Fans bekommen, "die nicht in London sein können, um das Stück zu sehen, und das Theaterstück gerne im Buchformat lesen wollen", erklärte Verlagschef David Shelley. Sein Verlag sei nun "hocherfreut, es ihnen zur Verfügung stellen zu können".

Harry Potter nun erwachsen
Die Fans müssen sich jedoch auf einige Neuerungen gefasst machen. Denn das Stück spielt 19 Jahre nach der großen Schlacht von Hogwarts und wird einen erwachsenen, überlasteten Harry als Angestellten des Zauberministeriums zeigen, der drei Kinder im schulfähigen Alter hat, und den die Vergangenheit immer wieder heimsucht. Insgesamt wird die zweiteilige Inszenierung über 30 Charaktere beinhalten, einer davon ist Harrys jüngster Sohn Albus, der ebenfalls mit der Last des familiären Erbes zu kämpfen hat.

Die Voraufführungen sind für den 7. Juni im Palace Theater im Londoner West End angesetzt, bevor am 30. Juli die Premiere beider Teile folgt. Die Autorin der Harry-Potter-Buchserie J.K. Rowling ist einer von drei Autoren des Theaterstückes.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden