Di, 24. Oktober 2017

Erfolgsgeheimnis?

10.02.2016 07:43

Lindsey Vonn: „Jede Trennung macht mich stärker“

Am Sonntag wurde Lindsey Vonn von ihrer Schweizer Rivalin Lara Gut in Garmisch geschlagen. Trotzdem braust US-Girl Vonn weiter Richtung Unsterblichkeit. Eines ihrer Erfolgsgeheimnisse? Offenbar sich von Männern zu trennen, wie sie in einem sehr persönlichen Interview mit der "Sport-Bild" erklärt. Das Video oben erzählt die unglaubliche Geschichte der Lindsey Vonn.

Angesprochen auf ihre Trennung von Golf-Star Tiger Woods, meint Vonn zur "Sport-Bild": "Nach der Trennung von Tiger und auch nach der Scheidung von meinem Ex-Mann Thomas hatte ich immer eine super Saison. Diese Krisen haben mich stark gemacht. Da war dann nur noch Skifahren, das ist die einzige Konstante in meinem Leben, wenn es mal Probleme gibt. Skifahren macht mich glücklich." Vonn hakt aber ein: "Das heißt jetzt nicht, dass ich mich immer trennen muss, um schnell skizufahren."

Depressionen im Griff
Glücklich zu sein, fiel Lindsey - außer auf Skiern - in der Vergangenheit nicht immer leicht. 2012 hatte sie publik gemacht, dass sie mit Depressionen zu kämpfen hat. Antidepressiva gehören seither zu ihrem Alltag. Ihr geht's aber gut. "Alles in Ordnung, das ist kein neues Thema. Ich nehme meine Medikamente und habe die Sache im Griff."

Scheißegal
Einen neuen Mann an ihrer Seite gibt es derzeit nicht. "Ich bin Single. Und die Gerüchte sind mir scheißegal." Etwa jene um eine Liaison mit Lewis Hamilton. Auf ihn angesprochen, erklärt Vonn gegenüber der "Sport-Bild" einmal mehr: "Er ist ein guter Freund. Mehr nicht." Ob's noch Kontakt zu Tiger Woods gibt? "Ja, er gratuliert mir zu Siegen."

Nächstes Ziel: Olympia 2018
Dafür sollen sich Tiger noch möglichst viele Gelegenheiten bieten. Zumindest, wenn es nach Vonn geht. Spitzensport will sie nämlich noch so lange ausüben, "solange ich schnell Skifahren kann". Von einem Karriereende kann derzeit jedenfalls nicht die Rede sein. Das nächste große Ziel heißt Olympia 2018. "Danach werde ich schauen, ob es mit meinem Knie weiter Sinn macht."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).