Sa, 16. Dezember 2017

Angreifer im Visier

09.02.2016 17:00

Rapid hat 110 Angestellte, kommt auch Isländer?

Die jüngste Neuerwerbung Rapids ist ein Jurist: Magister Niklas Belihart gehört jetzt zu den insgesamt 110 Festangestellten in Grün-Weiß. Bald könnte ein weiterer dazukommen - und zwar in Form eines Angreifers aus Island.

Die Zahl der Angestellten verriet Geschäftsführer Christoph Peschek. Rapid wächst und wächst. Das hat mit dem neuen Stadion zu tun, wegen dem eine Vielzahl neuer Verträge abzuschließen ist. Damit wäre Rapid-Anwalt Nikolas Rosenauer, der zum Präsidium gehört, alleine überlastet.

Zoki will Isländer
Wird der Personalstand auch bei der Mannschaft aufgerüstet? Da ist weiter der 22-jährige Isländer Arnor Traustason von Schweden-Meister Norrköping ein heißes Thema. Zumal der vierfache Teamspieler zwar "Nein" zu einem Jänner-Wechsel sagte, aber durchblicken ließ, dass der Linksaußen bereit wäre, sich noch vor der EURO für die nächsten Jahre zu binden. Wozu Trainer Zoran Barisic sicher sofort "Ja" sagen würde.

800.000 Euro Ablöse?
Aber da muss Sportchef Andreas Müller wieder sein Verhandlungsgeschick beweisen. Heimlich, still und leise wie zuletzt bei Thomas Murg. Der Marktwert von Traustason liegt bei 800.000 Euro. Norrköping stellt sich etwas mehr vor, weil der Vertrag bis 2017 läuft. Mehr als für den schwedischen Flügelspieler Alexander Fransson, der im Dezember zum Schweizer Meister FC Basel wechselte. Um eine Million Euro.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden