So, 19. November 2017

Neues Album geplant

08.02.2016 01:12

Boyband-Legende Monkees geht wieder auf Tour

Die Monkees gelten nicht zu unrecht als die Urform aller Boybands. Zum 50-Jahre-Jubiläum kommt die Band mit einem neuen Album und einer US-Tour zurück ins Rampenlicht. Vielleicht sieht man Michael Nesmith und Co. ja auch einmal in Europa?!

Die US-Band The Monkees nimmt anlässlich ihres 50-Jahre-Jubiläums ein neues Album auf und geht auf eine US-Tournee. "Good Times!" ist die erste Platte mit neuem Material seit rund 20 Jahren und enthält Songs von Neil Diamond, Carole King und Noel Gallagher. Die Monkees waren in den 60er-Jahren für eine TV-Serie gegründet worden und hatten Hits wie "Daydream Believer" und "I'm A Believer".

Die als Urform aller gecasteten Boybands geltende Formation hatte sich ursprünglich 1971 getrennt und ging später in wechselnder Besetzung auf diverse Reunion-Tourneen. Am neuen Album sind mit Micky Dolenz, Peter Tork und Michael Nesmith immerhin drei der vier Mitglieder der Originalband beteiligt. Sänger Davy Jones war 2012 gestorben. Auf Tour gehen allerdings nur Dolenz und Tork.

Das Album enthält laut "Rolling Stone" einerseits komplett neues Song-Material von Musikern wie Rivers Cuomo (Weezer), Ben Gibbard (Death Cab For Cutie) und Gallagher. Außerdem finden sich darauf für die Band in den 1960er Jahren komponierte Songs von Diamond, King oder Harry Nilsson, die allerdings nie bzw. nur unvollständig aufgenommen wurden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden