Do, 23. November 2017

FIS-Präsident

06.02.2016 10:23

Kasper träumt von Abfahrts-Weltcuptour in Asien

Gian Franco Kasper, der Präsident des Internationalen Skiverbands (FIS), hat als ein Ziel ausgegeben, dass regelmäßig Weltcup-Abfahrten in Asien stattfinden sollen. "Ich träume von einer Abfahrts-Weltcuptour in Asien. Wir haben Kurse in Japan, nun in Südkorea und sehr bald mit Olympia auch in China. Ich bin positiv, dass wir das in ein paar Jahren haben werden", sagte er in Jeongseon.

Die Wiederbenützung der extra für Olympische Spiele gebauten Kurse sei immens wichtig. "Aber es geht nicht nur um die Abfahrt, sondern um alle Sportstätten", fügte er hinzu. Auch für den Tourismus seien die Anlagen wichtig. "Wir haben eine ausgezeichnete Chance auch hier in Asien, wir brauchen hier Wintersportmöglichkeiten."

Die Skigebiet in Jeongseon entstand extra für Olympia, noch gibt es keine Pläne für die Nachnutzung. Im Gegenteil, es gibt Gerüchte, dass man einen Rückbau vornehmen will, liegt das Alpin-Zentrum doch in einem geschützten Gebiet.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden