Do, 14. Dezember 2017

Weg vorgezeichnet

04.02.2016 12:58

Steffen Hofmann bleibt auch nach 2017 Rapidler

"Galionsfigur"; "Idol"; "Führungsspieler" - die Rapid-Macher überschlugen sich fast mit Hymnen auf den Kapitän. Steffen Hofmann hat seinen Vertrag bei Rapid bis Sommer 2017 verlängert, die Bekanntgabe wurde staatstragend inszeniert, via Internet sogar live übertragen. Fix ist jetzt auch: Hofmann bleibt länger, also auch nach 2017, Rapidler.

In welcher Funktion Hofmann den Hütteldorfern erhalten bleibt, ist noch offen. Vielleicht sogar als Spieler? "Wenn ich nächstes Jahr wieder hier sitze, noch fit bin und der Trainer mich noch gebrauchen kann, ist alles möglich." Hofmann wäre dann 36 Jahre jung. Die Fitness spricht jedenfalls nicht gegen eine weitere Vertragsverlängerung. "Er ist top-fit", sagt Trainer Zoran Barisic. "Er spielt nach wie vor auf einem sehr hohen Niveau", ergänzt Sportchef Andreas Müller. Das Hofmann'sche Erfolgsgeheimnis? "Eine gesunde Ernährung. Wenig Zucker, wenig Kohlenhydrate, zumindest unter der Woche. Wenn's Richtung Spiel geht, dann ist beides erlaubt."

Hier im Video sehen bzw. hören Sie, was Sportdirektor Andreas Müller zur Vertragsverlängerung von Steffen Hofmann sagt:

Management-Position?
Beim AMS wird Hofmann aber auch nach dem Ende seiner aktiven Karriere nicht landen. Mit dem Klub ist alles für eine grün-weiße Zukunft Hofmanns im Management geregelt. "Vermutlich als eine Art Stabsstelle in der Geschäftsführung", erklärt Rapid-Wirtschafts-Verantwortlicher Christoph Peschek. "Die genauen Weichen müssen noch gestellt werden, vorerst gilt die Konzentration ohnehin dem Sportlichen. Aber Steffen hat sich jetzt schon eingebracht, war bei Sponsoren- und Fanclub-, aber auch bei Akquise-Terminen mit dabei."

Kein Trainer
Klingt alles nicht nach einer Trainer-Karriere, die Hofmann anstrebt. "In diese Richtung geht's auch nicht", sagt er: "Das Traineramt ist nicht mein Ziel. Aber wir werden bestimmt eine Lösung finden, mit der ich zufrieden bin und mit der ich dem Verein am meisten helfen kann." Vielleicht ja noch bis 2018 als Spieler.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden