So, 19. November 2017

Beim Beauty-Doc

03.02.2016 09:41

„Spatzi“ riskiert vorm Opernball eine dicke Lippe

Der Opernball steht vor der Tür und nachdem Cathy Lugner mit einer goldenen Robe von Harald Glööckler endlich ihr Kleiderproblem gelöst hat, geht es jetzt an den optischen Feinschliff. Und so gab's für die Ehefrau von Richard Lugner nicht nur wieder frische Extensions in die blonden Locken, sondern auch einen vollen Kussmund beim Beauty-Doc ihres Vertrauens.

Die Lippen für das Bussi mit ihrem Liebsten Richard wird Cathy Lugner am Opernball wohl besonders gerne schürzen. Denn vor dem Ball der Bälle ging's für die 26-Jährige noch schnell in die Ordination von Österreichs Beauty-Doc Nummer eins, Artur Worseg, um sich einen wunderschönen Kussmund formen zu lassen. Und mittels Selfie aus der Klinik ließ die Blondine ihre Fans freilich an ihrem "Aufhübsch-Programm" teilhaben:

Zu sehen gibt's "Spatzis" Beauty-Tuning übrigens auch am Freitag um 19.35 Uhr in "Lugner am Opernball: Stress am Ball" auf ATV:

Doch damit ist für Cathy das Beauty-Programm vor dem großen Auftritt auf der Feststiege noch lange nicht vorbei. Vor Kurzem trennte sich "Spatzi" nämlich erst von ihren langen Haaren. Jetzt hieß es: Extensions wieder dran - die Frisur am Opernball soll ja auch perfekt sitzen!

Eins ist jedenfalls fix: An der Seite von Opernballstargast Brooke Shields, die am Dienstag bereits in Wien landete, wird Cathy heuer wohl besonders strahlen...

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden