Sa, 25. November 2017

Premier League

02.02.2016 22:51

Leicester hält Platz 1 mit 2:0 gegen Liverpool

Leicester City hat die Tabellenspitze in der Premier League auch nach der 24. Runde erfolgreich verteidigt. Die Überraschungsmannschaft mit ÖFB-Kapitän Christian Fuchs gewann am Dienstagabend das Heimspiel gegen Liverpool mit 2:0 und liegt damit weiter drei Punkte vor Manchester City. Die "Citizens" setzten sich in Sunderland mit 1:0 durch. Arsenal musste sich gegen Southampton hingegen zu Hause mit einem 0:0 begnügen und fiel damit hinter den Erzrivalen Tottenham zurück. Die Spurs gewannen mit Kevin Wimmer in der Innenverteidigung bei Norwich mit 3:0 und sind nun dank der besseren Tordifferenz Dritter.

Leicesters Matchwinner war einmal mehr Torjäger Jamie Vardy. Der 29-jährige Engländer traf nach einer Stunde wunderschön zur Führung: Nach einem weiten Ball ließ Vardy den Ball einmal aufspringen und zog aus rund 25 Metern ins Kreuzeck ab. In der 72. Minute war der Angreifer dann reaktionsschnell und staubte nach einem abgefälschten Ball zu seinem 18. Saisontor in der Liga ab.

Fuchs bei den Foxes einmal mehr gesetzt
Fuchs spielte in der Elf von Trainer Claudio Ranieri durch. Bei einem Rettungsversuch per Kopf knapp über das eigene Gehäuse ließ der Linksverteidiger die Heimfans kurz unruhig werden. Der Erfolg von Leicester war aufgrund der Spielanteile und der sich bietenden Chancen verdient. Liverpool steckt als Achter im Mittelfeld fest.

Freude bei beiden Manchester-Klubs
ManCity gewann beim Vorletzten Sunderland dank eines Treffers von Sergio Aguero in der 16. Minute knapp. Der Favorit und künftige Arbeitgeber von Pep Guardiola musste dabei aber bis zum Ende zittern. Beim Stadtrivalen ManUnited durfte der angezählte Trainer Louis van Gaal durchatmen. Jesse Lingard (14.), Anthony Martial (23.) und Wayne Rooney (53.) mit seinem 244. Tor für den Klub sorgten für einen Abend ganz nach Geschmack des Niederländers. Stoke war chancenlos. Der Wiener beförderte den Ball bei einer guten Möglichkeit in der 47. Minute weit über das Gehäuse.

Für Stoke setzte es damit eine weitere Enttäuschung. Nach dem Ausscheiden im Liga- und FA-Cup blieb die Mannschaft von Mark Hughes zum dritten Mal in Folge in der Meisterschaft ohne Sieg und ohne Torerfolg.

Die Ergebnisse der 24. Runde:
Dienstag
Arsenal - Southampton 0:0
Norwich City - Tottenham Hotspur 0:3
Sunderland - Manchester City 0:1
West Ham - Aston Villa 2:0
Leicester City - Liverpool 2:0
Crystal Palace - Bournemouth 1:2
Manchester United - Stoke City 3:0
West Bromwich - Swansea City 1:1
Mittwoch
Watford - Chelsea (20.45 Uhr)
Everton - Newcastle (20.45 Uhr)

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden