So, 19. November 2017

Tickets gewinnen!

02.02.2016 09:37

„Wiener Veganball“ lockt mit Vier-Gänge-Menü

Kein Fleisch, keine Milch, keine Eier: Wer sich vegan ernährt, verzichtet auf jegliche Lebensmittel tierischen Ursprungs. Entgegen vieler Vorurteile muss diese Lebensweise weder langweilig noch einseitig sein, wie die Vegane Gesellschaft Österreich am kommenden Samstag beim "Wiener Veganball" einmal mehr beweisen will. Geboten wird neben einem ausgefeilten Programm auch in diesem Jahr wieder ein viergängiges Menü. Wir verlosen Tickets!

Auch in diesem Jahr können sich Veganer, Vegetarier und auch "Fleischesser" gleichermaßen im Arcotel Kaiserwasser in Wien-Donaustadt beim "Wiener Veganball" amüsieren. Geboten werden am Samstag, dem 6. Februar nicht nur Ballmusik, Walzertanz und ein ausgefeiltes Programm, sondern auch ein veganes Vier-Gänge-Menü. "Ich freue mich, dass die vegane Lebensweise immer mehr Interesse weckt, und begrüße das 'Hineinschnuppern' aller Menschen, die den Ball dafür nutzen wollen", so Felix Hnat, Obmann der Veganen Gesellschaft Österreich.

Menü begeisterte in den letzten Jahren
Das Ballmenü ist bereits bekannt: Serviert werden Dreiererlei von der Karotte auf Pumpernickel-Schwammerl-Erde mit Tropfenpaprika und Babysalaten, "Consommé Double" vom Marchfeld-Gemüse mit Spinatroulade, marinierter Seitan in der Käsekruste auf mediterranem Gemüse mit buntem Quinoa und Schwarzwälder Kirschtorte im Glas. Menükarten kosten 43,90 Euro und sind direkt beim Arcotel Kaiserwasser zu reservieren (Tel.: 01 224 24-806, per Mail unter reception.kaiserwasser@arcotelhotels.com). Menükarten gelten nur in Kombination mit gültigen Eintrittskarten.

Vielfältiges Programm für die Ballbesucher
Wer kein Menü essen möchte, kann beim "Veganball" bis zwei Uhr morgens von der veganen Snackkarte bestellen. Freuen darf man sich außerdem auf einen Sektempfang, eine Tanzvorführung zur Eröffnung, eine Mitternachtseinlage mit Publikumsquadrille und eine vegane Cocktailkarte. Von 18 bis 21 Uhr dinieren die Menü-Gäste, die Eröffnung findet um 21 Uhr statt. Danach darf noch bis in die Morgenstunden getanzt werden. Tickets kosten 28 Euro und sind HIER erhältlich.

Jetzt Ballkarten gewinnen!
Informationen rund um das Thema Veganismus  sowie den "Veganball" finden Sie auf vegan.at. Wir verlosen 2x2 Ballkarten sowie 1x2 Menü-Karten - einfach bis zum 4. Februar 2016, 12 Uhr einen Kommentar auf unserer Facebook-Seite hinterlassen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).