Mo, 23. Oktober 2017

"Das gibt Kraft"

31.01.2016 15:34

Lukas Müller von Kira Grünberg im Spital besucht

Ein Treffen, das Lukas Müller enorm viel Kraft geben wird. Die querschnittsgelähmte frühere Leichtathletin Kira Grünberg hat den verunfallten Skispringer über eine Stunde im Universitätsklinikum Graz besucht. "Es ist unglaublich zu sehen, was du geschafft hast, obwohl deine Verletzung nochmal komplizierter ist als meine. Vielen Dank für deinen Besuch, dich so zu sehen, motiviert mich auch, alles zu geben. Bleib weiter so stark", schrieb Müller auf Facebook.

Müller hatte sich Mitte Jänner bei einem schweren Sturz im Vorfeld der Skiflug-WM am Kulm den sechsten und siebenten Halswirbel gebrochen, die Ärzte diagnostizierten eine inkomplette Querschnittslähmung. Zuletzt teilte der Kärntner mit, dass er seine Beine spüren kann. Die Tirolerin Grünberg zog sich am 30. Juli beim Stabhochsprung-Training in Innsbruck eine Fraktur des fünften Halswirbels zu.

Kira Grünberg: "Super, dass du so cool drauf bist, Lukas! War voll nett bei dir." Auch in Zukunft werden die zwei Sportler ihre Erfahrungen austuaschen können, wenn sie nebeneinander in Bad Häring ihr Reha-Training bestreiten.

Hier sehen Sie Kira Gürnberg beim Reha-Training:

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).