So, 19. November 2017

Pompöse Zeremonie

29.01.2016 14:26

Mariah Carey: Teuerste Hochzeit aller Zeiten

Mariah Carey möchte angeblich die teuerste Hochzeit aller Zeiten mit ihrem Zukünftigen James Packer feiern. Ein Insider verriet gegenüber RadarOnline.com: "Sie möchte, dass es die teuerste Hochzeit aller Zeiten wird! Ihre Hochzeit mit James soll mit der aufwendigen Zeremonie von Prinz William und Kate konkurrieren."

Er fügte hinzu: "Sie will unbedingt eine Hochzeit im Sommer, obwohl das nur noch wenige Monate sind. Aber Mariah sagte, dass sei nicht ihr Problem. Es liege an den Hochzeitsplanern, das hinzubekommen! Bisher hat sich Mariah noch nicht sonderlich um die Planung bemüht. Lediglich bei dem Thema Location und der Preisobergrenze war sie involviert."

Angeblich will das Paar dort heiraten, wo sie letzten Sommer an der Küste von Frankreich urlaubten. Carey wolle vor allem viele Blumen auf ihrer Hochzeit. Der Vertraute offenbarte: "Sie will massenhaft weiße Rosen überall. Dazu eine Menge Bling-Bling, Kristalle und eine Meereskulisse."

Ihr Zukünftiger wolle seiner Mariah natürlich nichts dergleichen verwehren. Immerhin hat er sie schon mit einem sieben Millionen Dollar teuren Verlobungsring beglückt.

"James scheint hundert Prozent der Kosten zu tragen zu wollen und sagte, er will ihr die Art von Hochzeit geben, die kein Mann ihr jemals geben könnte", schwärmt der Freund der zukünftigen Braut. Als sie 1993 Tommy Mottola heiratete, kostete die Hochzeit bereits fast 500.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden