Sa, 21. Oktober 2017

Oben ohne am Cover

29.01.2016 11:27

Rita Ora reißt sich Kleider vom sexy Körper

Da schau her! Nach ihrem Höschen-freien Auftritt bei der Fashion Week in Paris legt Rita Ora jetzt nach. Die Sängerin zeigt sich für das französische Männermagazin "Lui" ganz offenherzig oben ohne.

Wenn Terry Richardson auf den Auslöser drückt, haben die Stars meistens nicht mehr viel Stoff am Körper. So geschehen auch jetzt bei Rita Ora, die sich für das "Lui" förmlich das letzte Hemd vom Körper reißt und ihre Brüste in die Kamera hält.

Das sexy Foto veröffentlichte die Sängerin jetzt auch auf Instagram und schrieb frech dazu: "FREIHEIT! Ich selbst sein, ohne um Erlaubnis zu fragen." Ganz schön heiß, aber für die fesche 25-Jährige war Offenherzigkeit noch nie ein Problem.

Schon das eine oder andere Mal sorgte die Britin nämlich mit ihren heißen Outfits für Furore. Zuletzt ließ Rita die Kameras bei der Fashion Week in Paris glühen, als sie in einem kurzen Cut-out-Kleid, unter dem sie eindeutig kein Höschen trug, über den roten Teppich der Versace-Show stolzierte.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).