Do, 14. Dezember 2017

360-Grad-Video

27.01.2016 16:58

So haben Sie Rapids neues Stadion noch nie gesehen

Während Rapids Profis in der Türkei für den Rückrundenstart schuften, laufen im deutlich kälteren Westen Wiens die Bauarbeiten für das neue Allianz-Stadion auf Hochtouren. krone.tv war am Mittwoch in Hütteldorf und hat von der Baustelle ein sensationelles 360-Grad-Video nach Hause gebracht (siehe Video oben).

Zwei Tribünen sind schon vollkommen überdacht - stilecht in Grün und Weiß, versteht sich. Die Stahlkonstruktionen auf den beiden anderen Tribünen muten ziemlich respekteinflößend. Auf dem künftigen Spielfeld regiert an diesem nasskalten Mittwochvormittag noch der Gatsch. Aber Rapids Stadion nimmt immer deutlicher Formen an.

Im Folgenden sehen die Highlights der Gleicheinfeier zum neuen Rapid-Stadion:

Exquisiter Busniess Club
Im Juni soll das neue Schmuckkästchen eröffnet und eingeweiht werden. Präsident Michael Krammer verspricht dann "Champions-League-Atmosphäre bei jedem Spiel". Darüber hinaus soll das Stadion mit dem "besten Business Club Österreichs" brillieren. Einen Vorgeschmack auf Fußball & Business zeigt die neue Kampagne des SK Rapid, mit der die Angebote des SK Rapid Business Clubs beworben werden. Rapid-Spieler wurden dafür "business-like" gestylt und von Fotograf Dieter Brasch abgelichtet: Kapitän Steffen Hofmann und Vize Mario Sonnleitner führen das "Business-Team" mit Louis Schaub, Florian Kainz und Christopher Dibon an. Die Umsetzung erfolgte durch das Marketing-Team des SK Rapid mit der Agentur Jandl&Kuchar. Hier das Ergebnis:

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden