Mi, 22. November 2017

Mordalarm in Wien

26.01.2016 21:46

US-Studentin (25) tot in Wohnung entdeckt

Mordalarm nach einer grausigen Entdeckung am Dienstagabend im Wiener Bezirk Wieden: In einer Wohnung wurde die Leiche einer 25-jährigen Studentin aus den USA entdeckt. Die Hintergründe sind bislang noch völlig unklar. Fremdverschulden wird derzeit allerdings nicht ausgeschlossen.

Laut "Krone"-Informationen handelt es sich bei der Toten um Lauren M. aus dem US-Bundesstaat Colorado. Die 25-Jährige war seit rund drei Jahren in Wien gemeldet, wo sie neben dem Studium als Au-pair-Mädchen arbeitete.

Die junge Frau war am Montag nicht bei ihrem Arbeitgeber erschienen, worauf dieser die Polizei verständigte. Nachdem sich am Dienstag auch ein Bekannter Sorgen machte, wurde von der Feuerwehr die Tür der Ein-Zimmer-Wohnung in der Wiedner Hauptstraße aufgebrochen und gegen 18 Uhr die halbnackte Leiche im Schlafbereich entdeckt.

Die Tote lag der Polizei zufolge am Bauch mit dem Gesicht nach unten auf einer am Boden liegenden Matratze. An der Leiche wurden allerdings vorerst keine offensichtlichen Verletzungen festgestellt. Die Ermittler hatten zunächst Mühe, mit der Spurensicherung zu beginnen. Alle Glühbirnen in der Wohnung waren durchgebrannt und mussten ausgewechselt werden.

Die 25-Jährige war an der Adresse allein gemeldet, der genaue Todeszeitpunkt ist unklar. Das Landeskriminalamt übernahm die Ermittlungen. Ein Gerichtsmediziner wurde bestellt und die Durchsuchung der Wohnung angeordnet.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden