So, 17. Dezember 2017

Rührende Geschichte

26.01.2016 12:02

Wahre Freunde: Bub und Ente sind unzertrennlich

Fast jedes kleine Kind hat einen treuen Spielgefährten aus Stoff - nicht so der einjährige Tyler Young aus Texas: Er hat zwar auch einen kuscheligen Begleiter, in seinem Fall handelt es sich dabei allerdings um eine echte Ente. Tyler und Beaker sind seit ihrem Kennenlernen unzertrennlich.

Die Verbindung der beiden ist "unglaublich", wie die Eltern des Buben gegenüber der neuseeländischen Nachrichtenseite 3news beschreiben. Sie hatten die Babyente gekauft, als ihr Sohn gerade einmal neun Monate alt war - und seither machen die beiden einfach alles gemeinsam, wie auch unzählige Bilder auf Facebook beweisen.

Tylor und Beaker liegen zusammen im Liegestuhl, fahren im Auto spazieren, sitzen auf der Couch oder genießen ein Bad in der Badewanne bzw. im Kinderpool. "Immer wenn Tylor weint, ist Beaker sofort zur Stelle, um den Kleinen zu trösten", so die Mutter.

Und wie es sich bei einer echten Freundschaft gehört, gibt es natürlich auch ab und zu mal Streitereien. "Es kann schon vorkommen, dass Beaker Tyler Essen klaut", so der Vater, und "selbstverständlich sorgen die zwei auch gerne mal für Chaos im Haus." Doch trotz allem ist die Verbindung der beiden einfach nur herzzerreißend.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).