Fr, 20. Oktober 2017

Endspiel in der NFL

25.01.2016 07:30

Super Bowl: Denver Broncos gegen Carolina Panthers

Im Endspiel der National Football League NFL kommt es zum Duell zwischen den Denver Broncos und den Carolina Panthers. Die Panthers, die mit 15:1-Siegen das beste Team der Vorrunde waren, kamen am Sonntag (Ortszeit) in einem überraschend einseitigen Halbfinale zu einem 49:15-Heimsieg gegen enttäuschende Arizona Cardinals.

Carolina hatte bisher nur 2004 den Super Bowl erreicht, war damals jedoch den New England Patriots unterlegen.

Gegen Arizona dominierten die Panthers vor allem mit ihrer Defensive, die viermal einen Pass von Cardinals-Spielmacher Carson Palmer abfing. Carolina-Quarterback Cam Newton bereitete zwei Touchdowns vor und trug zudem zweimal den Football selbst in die Endzone.

Denver gewinnt Krimi
Die Denver Broncos hatten sich zuvor mit 20:18 gegen Meister New England Patriots mit Offensive Lineman Sebastian Vollmer behauptet. Die Entscheidung fiel zwölf Sekunden vor Spielende, als New England nach einem Touchdown bei einem 18:20-Rückstand den anschließenden Zwei-Punkte-Versuch nicht verwerten konnte.

Im 17. Aufeinandertreffen der Quarterbacks Peyton Manning und Tom Brady setzte sich Denvers Spielmacher zum sechsten Mal durch und steht zum vierten Mal im Finale. Der Super Bowl wird am 7. Februar im kalifornischen Santa Clara ausgetragen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).