Sa, 25. November 2017

Die zehn Bewerber

21.01.2016 14:15

Wer fährt 2016 für Österreich zum Song Contest?

Die große Pleite nach dem Null-Punkte-Auftritt der Makemakes vergangenen Frühling ist vergessen und die Sendungsverantwortlichen gehen wieder voller Tatendrang und Elan auf den Eurovision Song Contest 2016 in Schweden zu. Nun wurden die zehn einheimischen Bewerber für den begehrten Slot präsentiert.

Eines vorweg: Gewinnen werden wir den Song Contest in diesem Jahr wohl nicht. Aber so weit will man im ORF ohnehin nicht denken. "Das Ziel ist, ins Finale zu kommen", betonte Edgar Böhm am Donnerstag bei der Präsentation unserer möglichen Songs für das europäische Wettsingen. Radio- und DJ-Legende Eberhard Forcher war mit der Auswahl der Kandidaten für die Vorentscheidungs-Show "Wer singt für Österreich?" (12. Februar, 20.15 Uhr, ORFeins) betraut – und durchwühlte  vier Monate die heimische Musikszene nach geeigneten Talenten.

Von einigen hat man schon gehört, von vielen noch nicht, da ein Hauptaugenmerk auf Newcomer gelegt wurde. Sie alle zeigen ein breites Spektrum der rot-weiß-roten Pop-Szene, der große Mega-Hit, der einen sofort ins Ohr springt und nicht mehr loslässt, ist allerdings nicht dabei. HIER können Sie sich selbst ein Bild von den einzelnen Songs machen - und am 12. Februar auch abstimmen.

Hier haben wir die Kandidaten für Sie in der Kurzbeschreibung versammelt:

  • Soulsänger Sankil Jones wollte schon einmal für Armenien an den Start gehen. Nun will er Österreich mit seiner prägnanten Stimme und "One More Sound" vertreten.
  • Die gebürtige Bosnierin AzRaH bietet mit "The One" nicht den originellsten Song, punktet aber mit kraftvoller Stimme – und zählt auf die Balkan-Community.
  • Bella Wagner singt in "Weapons Down" für den Frieden – das kommt beim Song Contest ja immer gut an.
  • "German Soul" nennt Orry Jackson seinen Stil. Das klingt auf "Pieces in A Puzzle" recht eingängig.
  • Wie schon 2015 geht Zoe auch diesmal wieder mit einem französischen Song an den Start.  "Loin d’ici" ist eine fröhliche Sonnenschein-Nummer.
  • Conchita gibt der 19-jährigen LiZZA für ihren hübschen Pop-Song "Psycho" schon zwölf Punkte. Interessante, tolle Stimme!
  • Stargeigerin Celine Roschek will mit der Sängerin Farina Miss und dem Klassik-Pop–Mix  "Sky Is The Limit" durch die Decke.
  • Die gebürtige Brasilianerin Lia liefert mit "Runaway" eine ESC-taugliche Powerballade, die an die erfolgreiche Russin Polina ("A MIllion Voices") erinnert.
  • Der Musical-Sänger Vincent Bueno will mit Liebe punkten. "All We Need Is That Love" –  ein tanzbarer Club-Song.
  • Das Nesthäkchen: Elly ist erst 17, hat aber eine der stärksten Stimmen im Feld. Mit "I'll Be Around" möchte sie beim ESC dabei sein.
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden