Di, 21. November 2017

„Verrückt nach ihr!“

20.01.2016 11:28

Jake T. Austin verliebte sich über Twitter in Fan

Die Fan-Post traf wohl mitten ins Herz: Der US-Schauspieler Jake T. Austin (21, "Die Zauberer vom Waverly Place") und die New Yorkerin Danielle Ceasar (22), die in sozialen Medien seit Jahren für ihn schwärmte, sind jetzt ein Paar. "Wir sind jung und haben Spaß daran, uns kennenzulernen", teilte Austin am Dienstag durch seinen Sprecher mit.

Er bestätigte damit Meldungen über seine neue Liebe. Es sei egal, wo man jemanden treffe, beim Dreh, in einem Cafe, in der Schule oder geschäftlich. Manchmal sei es einfach "der richtige Moment und es klickt", erläuterte der Schauspieler.

Vor wenigen Wochen hatte er auf Instagram ein Foto gepostet, auf dem sich die beiden küssen. Dazu schrieb Austin: "Ich bin verrückt nach ihr."

Dem amerikanischen Star-Blogger Perez Hilton und dem Promiportal "People.com" zufolge hatte Ceasar seit mehreren Jahren ihre Schwärmerei für den Schauspieler bekundet.

Sie wolle ihn unbedingt treffen. Schon 2009 twitterte sie: "Ich will unbedingt Jake T. Austin treffen!" Laut "Seventeen" begenete sie ihrem Star dann tatsächlich 2011 bei einem Meet & Greet. Danach schrieb Ceasar Jake T. Austin unzählige Twitter-Nachrichten. Jetzt ist ihr größter Traum wahr geworden. Er liebt sie...

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden