Fr, 15. Dezember 2017

Australian Open

20.01.2016 07:24

Dominic Thiem zieht mühelos in Runde drei ein

Dominic Thiem ist ohne Mühe in die dritte Runde der Australian Open in Melbourne eingezogen. Der 22-jährige Niederösterreicher bezwang den Spanier Nicolas Almagro in drei Sätzen 6:3, 6:1, 6:3.

Es war sein erstes Duell mit dem 73. der ATP-Weltrangliste. In Runde drei wartet nun ein härterer Brocken auf Thiem: Der Belgier David Goffin (4:2 Siege gegen Thiem) ist als 15. des Turniers gesetzt.

Auch Federer ohne Probleme
Auch Roger Federer hat das Sechzehntelfinale erreicht. Der als Nummer drei gesetzte Schweizer besiegte den Ukrainer Alexander Dolgopolow (ATP 35) in 93 Minuten 6:3, 7:5, 6:1. In der dritten Runde trifft Federer am Freitag entweder auf den als Nummer 27 gesetzten Bulgaren Grigor Dimitrov oder den Argentinier Marc Trungelliti (ATP-210).

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden