Do, 23. November 2017

Kleid mit „Guckloch“

18.01.2016 10:00

Hayden Panettiere: Erster Auftritt nach Therapie

Lange hatte man Schauspielerin Hayden Panettiere nicht mehr in der Öffentlichkeit gesehen: Jetzt feierte die schöne Aktrice bei den Critics' Choice Awards ihre Rückkehr auf den Red Carpet in einem sexy Halterneckdress mit "Guckloch", das freie Sicht auf ihren Busen gewährte. Die 26-Jährige setzte damit ein Statement: "Seht her! Mir geht es gut! Ich bin sexy und kann wieder lachen."

Hayden Panettiere war nach der Geburt ihrer Tochter Kaya im Jahr 2014 in ein tiefes Loch gefallen und litt an einer schweren Wochenbettdepression. Im Herbst des Vorjahres begab sich die Verlobte von Wladimir Klitschko deshalb in klinische Behandlung. Bei der Verleihung der "Critics' Choice Awards" am Sonntagabend in Los Angeles zeigte sich die Schauspielerin nun erstmals wieder in der Öffentlichkeit.

Und ihr Comeback ist gelungen. Im pfirsichfarbenen Halterneckkleid, das tiefe Einblicke auf ihr atemberaubendes Dekolleté gewährte, strahlte Panettiere Selbstbewusstsein und Freude aus.

"Mad Max: Fury Road" dominiert bei Critics' Choice Awards
Der Endzeitfilm "Mad Max: Fury Road" ist als Sieger aus der Verleihung der Critics' Choice Awards hervorgegangen. Der Actionfilm konnte bei der Verleihung neun seiner insgesamt dreizehn Nominierungen in Auszeichnungen umsetzen, unter anderem für George Miller als besten Regisseur. Als bester Film wurde allerdings das Enthüllungsdrama "Spotlight" prämiert.

Bester Schauspieler wurde wie bereits bei den Golden Globes Leonardo DiCaprio für seine Rolle in "The Revenant - Der Rückkehrer", beste Schauspielerin Brie Larson für "Room".

Sylvester Stallone gewann als bester Nebendarsteller für seine Rolle in dem Boxfilm "Creed - Rocky's Legacy", über eine Trophäe als beste Nebendarstellerin durfte sich Alicia Vikander ("The Danish Girl") freuen. Leer ausgegangen sind hingegen "Carol" und "Der Marsianer - Rettet Mark Watney", die wie "The Revenant" mit jeweils neun Nominierungen in den Abend gegangen waren.

Video: "The Revenant"

In der TV-Sparte konnten unter anderem die Serien "Fargo", "Mr. Robot" und "The Big Bang Theory" Preise einheimsen. Ausgewählt werden die Critics' Choice Awards von über 250 Filmkritikern aus den USA und Kanada. Viele der mit Trophäen bedachten Filme kamen in den vergangenen Jahren auch zu Oscar-Ehren.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden