Sa, 26. Mai 2018

Dschungelcamp Tag 2

16.01.2016 23:15

Die Kakerlake in Sophias Dekolleté

Tag 2 im Dschungelcamp ist überstanden. Die Highlights: Bordellbesitzergattin Sophia Wollersheim musste zur Dschungelprüfung. Ihre Brüste freilich auch - und genau dort gefiel es offenbar einer Kakerlake besonders gut. Ex-DSDSler Menderes outete sich derweil als männliche Jungfrau.

Busengirl Sophia Wollersheim ("Base Camp") und TV-Coachin Helena Fürst ("Snake Rock") traten am zweiten Dschungeltag im Dschungelduell gegeneinander an. Dabei mussten die Ladys unter anderem Schlangen, Echsen, Ratten oder Maden ertasten beziehungsweise in den Mund nehmen. Dann durften sie auch noch ihren Kopf in Kakerlaken stecken, um Essen für ihre Camps zu erspielen.

Eines der Viecherln jedenfalls war davon und von Frau Wollersheim dann offenbar so begeistert, dass es sich im Dekolleté derselben versteckte. Es folgte, was Dschungelfans lieben: Eine kreischende, busenwogende Blondine in Panik vor "Schabenkacke", die von Sonja Zietlow vom widerlichen Gast befreit werden musste.

"Ich fahre jetzt in den Puff"
Und für alle, die wissen wollten, wie Sophia Wollersheim ihren Mann, den deutschen Rotlichtkönig Bert Wollersheim, kennengelernt hat, gab es in der Sendung die Aufklärung: "Bei Myspace, im Internet. Aber nicht durch Zufall. Ich habe immer da Leute gesehen, so aus den Medien. Da habe ich dann ganz viele angeschrieben, da war auch der Bert dabei. Ich habe keine Antwort bekommen, außer von Bert. Er hat zwar geschrieben, dass er keine Idee für mich hat, aber wir könnten doch mal telefonieren. Dann hat er gesagt, ich kann ja mal vorbeikommen. Ich habe mir dann eine Liste gemacht, was der Unterschied zwischen Puffbetreiber und Zuhälter ist. Er ist jetzt 64 und ich bin 28. Aber ich hatte gar keine Absichten. Null! Ich fand das alles nur spannend. Als der Tag x dann da war, habe ich zu meiner Mama gesagt: 'Ich fahre jetzt in den Puff'. Hab ein Kleid bis zum Boden angezogen, damit man mich bloß nicht als Prostituierte verwechseln kann. Dann stand ich da und hab' auf Bert gewartet und da kam die Erste und fragte: "Bist du die Neue?" Und da kam er und der sah aus. Ich dachte, mit dem kannst du nicht auf die Straße gehen. Aber dann ging alles ganz schnell. Wir haben uns im März kennengelernt und haben im November geheiratet."

Jungfrau Menderes
Auch Menderes ließ ein kleines privates Bömbchen platzen. Er gestand seinem Dschungelkollegen Thorsten Legat, dass er mit 29 eine männliche Jungfrau ist. "Hat sich noch nicht ergeben. Hatte noch nie so eine richtige Beziehung. Ich habe noch nicht die Richtige gefunden. Ich will erst mal ein Mädel kennenlernen und dann ergibt es sich." Legat: "Komm mal her! Du bist 29. Du hast doch in der Buxe. Hast du nicht mal ein Bedürfnis, das zu machen? Das ist doch ein Bedürfnis, wie jeden Tag auf den Pott gehen. Du bist ein Junge, mach mal Kasalla."

Bilder vom ersten Tag im Dschungelcamp:

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

Video: Mausi Lugner zieht es ins Sommer-Dschungelcamp

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden