Sa, 16. Dezember 2017

Tierwelt Herberstein

14.01.2016 10:27

Die "Krone" als Patin von Esel, Schwein und Tapir

Sie heißen "Jumbo", "Heinrich" und "Gonzo", und sie haben das gemeinsam: Sie führen ein schönes, vor allem sicheres Leben in der grandiosen Tierwelt Herberstein und sind alle drei tierische "Patenkinder" der "Krone"!

Der "Jumbo" ist ein prächtiger Barockesel mit samtigweichem Mäulchen, schon so an die 34 Jahre alt und in der Tierwelt, solange sich die dienstältesten Pfleger zurück erinnern. Und er war immer schon der große Liebling vieler Besucher im Streichelzoo mit Ziegen und viel putzigem Getier rundherum.

Schwein und Tapir
"Heinrich" wiederum wird uns zeigen, wie viel ein ausgewachsenes Schwein wirklich auf die Waage bringen kann - ohne vorher beim Schlachter zu landen. Das herzige Schweinderl der Rasse Duroc - sonst für den Kochtopf bestimmt - genießt hier sein Leben und die vielen Streicheleinheiten, die ihn zufrieden zum Grunzen bringen. Und unser Herz zum Schmelzen bringt der kleine Tapir "Gonzo", so fröhlich getupft wie der kleine Mann mit seinem Fliegengewicht herumhopst. So schnell, dass er uns immer aus den Fotos gesprungen ist...

Auch Sie können Pate werden!
Die "Krone" hat für diese drei die Patenschaften übernommen - und das können Sie auch: Möglich ist das ab 50 Euro im Jahr - und bei 520 Tieren, von der Ente über den Löwen bis hin zum Büffel, ist sicher für jeden "seins" dabei. Wir werden heuer aber noch mehr machen: nämlich Ihnen in vielen Kolumnen Tierisches aus Herberstein präsentieren! Und vor Ort können Sie sich ja selbst überzeugen: Im Winter ist die Tierwelt Herberstein besonders schön.

Öffnungszeiten: Donnerstag bis Sonntag, 10 bis 15.30 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).