So, 22. Oktober 2017

ManU verschenkt Sieg

13.01.2016 10:58

Irres 3:3-Spektakel für Van Gaal „wie Niederlage“

Manchester United kommt weiter nicht auf Touren. Englands Rekordmeister musste sich am Dienstagabend beim Abstiegskandidaten Newcastle trotz 2:0- und 3:2-Führung mit einem 3:3 begnügen. "Natürlich fühlt sich das wie eine Niederlage an", betonte United-Trainer Louis van Gaal nach dem Spiel. "Wir haben dieses Match aus der Hand gegeben. Wir hätten hier locker sechs Tore schießen können."

Dass United gegen Newcastle im Vergleich zur peinlichen Cup-Vorstellung vom Samstag, als es gegen den Drittligisten Sheffield United nur zu einem mageren 1:0-Sieg in letzter Minute gereicht hatte, viel besser spielte, interessierte den von Fans heftig kritisierten Van Gaal nach dem Rückfall auf den sechsten Tabellenplatz nur am Rande. "Es ist nicht so wichtig, Chancen zu kreieren. Bei jeder Pressekonferenz sage ich, dass man ein Tor mehr als der Gegner schießen muss", betonte der 64-jährige Niederländer.

Rooney: "Mangelnde Konzentration"
Auch United-Kapitän Wayne Rooney, mit zwei Toren und einem Assist der beste Mann auf dem Platz, trauerte zwei verlorenen Punkten nach. "Dieses Remis fühlt sich wie eine Niederlage an", stimmte der 30-jährige Torjäger seinem Trainer zu. "Vielleicht war es mangelnde Konzentration", meinte Rooney angesichts des späten Ausgleichs in der 90. Minute. "Es ist einfach enttäuschend. Nach einer 2:0-Führung muss man drei Punkte holen und den Sack zumachen. Wir haben nicht alle unsere Chancen verwertet und sind dafür bestraft worden."

Aus dem Archiv: Arnautovic erzielt Traumtor gegen Manchester United

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).