Di, 22. Mai 2018

YouTube-Fitness-Hit

27.01.2016 12:48

Fit und schlank mit dem POP-Pilates-Programm

Als Cassey Ho vor ein paar Jahren ihr erstes Pilates-Video auf YouTube hochlud, hätte sie nie gedacht, dass sich daraus "Blogilates" entwickeln würde, der erfolgreichste Frauenfitnesskanal mit mehr als zwei Millionen Abonnenten, die dort regelmäßig ihrem POP-Pilates-Programm folgen.

POP-Pilates ist eine Mischung aus bauchstraffenden, gesäßformenden und den ganzen Körper modellierenden Pilates-Übungen, die nur mit dem eigenen Körpergewicht als Trainingswiderstand auskommen. Besonders im Winter ist Pilates eine gute Möglichkeit, sich zu Hause fit zu halten. Im folgenden Video zeigt Ho ein Programm für den ganzen Körper, das auch Anfänger ganz einfach sofort mitmachen können - Englischkenntnisse und eine Matte vorausgesetzt:

Buchtipp: Cassey Hos Bestseller "Hot Body Pilates. Das POP-Pilates-Programm, um schlank zu werden, gesund zu essen und glücklich zu leben - in jeder Jahreszeit" (Riva Verlag) gibt's jetzt auch auf Deutsch. Der Ratgeber beinhaltet neben dem Trainingsprogramm zahlreiche Rezepte und Ernährungspläne.

POP-Pilates berücksichtig dabei den Wechsel der Jahreszeiten und passt sich optimal an diese an. So achtet Cassey in ihren Ernährungsplänen stets auf die Verwendung saisonaler Lebensmittel, und auch die Work-outs sind auf die jeweilige Jahreszeit abgestimmt.

Top-Fitnessübung für den Winter
Einer ihrer Top-Moves für den Winter ist "Der Boxer", denn er trainiert Arme, Beine und Körpermitte: Sitzen Sie auf den Sitzhöckern, die Knie gebeugt, Beine angehoben, Knöchel gekreuzt, Füße gestreckt. Die Hände zu Fäusten ballen und vor dem Gesicht halten wie ein Boxer, der sich schützt. Ausatmen, kraftvoll mit dem rechten Arm nach links boxen, dabei die Beine ausstrecken. Beim Einatmen zurückkommen. Dann mit der linken Hand nach rechts boxen. 10-mal zu jeder Seite boxen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden