So, 19. November 2017

Sexy Beach-Babe

13.01.2016 06:00

Candice Swanepoel rekelt sich erneut nackt im Sand

Sie hat es schon wieder getan! Derzeit scheint es für Candice Swanepoel nichts Schöneres zu geben, als sich sogar dem kleinsten Stückchen Stoff zu entledigen. Auf Instagram postete die Model-Beauty jetzt nämlich erneut ein heißes Nacktfoto von sich.

Mit einem Instagram-Bild, auf dem Candice Swanepoel als nasse und vor allem splitternackte Nixe den Wellen entsteigt, sorgte der Model-Engel Ende letzten Jahres für viel Aufsehen bei ihren Fans.

Und die schöne 27-Jährige scheint auf den Geschmack gekommen zu sein: Wenig später folgten weitere sexy Ich-bin-dann-mal-nackt-Bilder des Victoria's-Secret-Models. Mal tauchte die Südafrikanerin nackt ab, ...

... ein anderes Mal rekelte sie sich hüllenlos hinter einer Palme.

Und jetzt legt Candice mit einem neuerlichen Schnappschuss, der sie im Evakostüm zeigt, nach. Ohne Hemd und ohne Höschen posiert die Blondine für den Fotografen, rekelt sich bäuchlings am Strand von Costa Rica und blickt verführerisch in die Kamera. "Wo die wilden Dinge sind...", schreibt die Schöne zur Nacktaufnahme.

Und die Fans lieben es: "Das ist meine schönste Versuchung", frohlockt einer auf Instagram, während ein anderer schreibt: "Perfekte Frau." Und auch wir sind der Meinung: Von solchen sexy Bildern können wir nicht genug bekommen!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden