Mo, 20. November 2017

Bei WM im Kader

09.01.2016 20:23

Japanischer Teamgoalie wechselt zum SV Horn

Der SV Horn hat durch seine Kooperation mit dem Familienunternehmen von Milan-Star Keisuke Honda einen prominenten Akteur an Land ziehen können. Der Winterkönig der Regionalliga Ost sicherte sich die Dienste von Japans Teamtormann Shuichi Gonda. Der 26-Jährige spielte bisher dreimal für sein Land, bei der WM 2014 in Brasilien stand er im Kader, kam aber in den drei Gruppenspielen nicht zum Einsatz.

Gonda, der zuletzt mehrere Monate krankheitsbedingt nicht spielen konnte, wechselte leihweise vom FC Tokyo bis Ende Dezember 2016 zu den Waldviertlern und wird beim Trainingsstart am Montag ins Mannschaftstraining einsteigen.

Die Horner führen die Regionalliga mit 36 Punkten nach 16 von 30 Spielen vor der Vienna (35) an und sind damit voll auf Kurs Richtung Wiederaufstieg. Der Regionalliga-Ost-Vertreter steigt heuer direkt in die zweithöchste Spielklasse auf.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden