Sa, 18. November 2017

Geburtstags-Selfie

08.01.2016 09:00

Diese sexy Kurven sind jetzt 30

Na, wer hat seine Fans anlässlich seienes 30. Geburtstages mit diesem sexy Selfie überrascht? Die Schöne, die hier ihre Kurven in die Kamera hält, hat sich nach der Trennung von Fußballstar Cristiano Ronaldo im letzten Jahr Hollywood-Feschak Bradley Cooper geangelt. Es ist: Irina Shayk.

Dass die magische 30 noch lange kein Grund ist, sich zu verstecken, das will uns wohl Irina Shayk mit diesem Schnappschuss zeigen. Denn einen Tag nach ihrem Runden am 6. Jänner posierte die schöne Russin nur im knappen Bikini vor dem Spiegel, um dieses heiße Selfie zu knipsen.

"Ich glaube, ich habe das beste Alter jetzt erreicht", schrieb das Model zu ihrem Geburtstag außerdem auf Instagram. "Wer hätte gedacht, dass ich an meinem 30er hier angelangt bin. Ich bin so dankbar für alles und die für die wunderbaren Menschen, die mir in den Jahren geholfen haben."

Und auch im neuen Lebensjahr wird es für Shayk wohl so gut weitergehen. Immerhin heißt es, die Russin plane mit ihrem Herbuben Bradley Cooper zusammenzuziehen. Sogar Gerüchte um eine baldige Verlobung gibt es bereits.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden