Do, 19. Oktober 2017

Nach Kuschel-Fotos

08.01.2016 08:05

Kaley Cuoco: Was läuft da mit Johnny Galecki?

Was läuft da wirklich zwischen Kaley Cuoco und ihrem "Big Bang Theory"-Kollegen Johnny Galecki? Seit ihrem Auftritt bei den People's Choice Awards am Mittwochabend, bei dem die beiden Schauspieler Händchen haltend über den roten Teppich liefen, brodelt die Gerüchteküche um ein Liebescomeback.

Alte Liebe, neu entflammt? Kaley Cuoco und Johnny Galecki, die von 2008 bis 2010 bereits einmal liiert waren, kamen am Mittwochabend gemeinsam zu den People's Choice Awards und hielten dort vor den Paparazzi Händchen, während sie für Fotos posierten. Kein Wunder, dass bei solchen Fotos erneut Gerüchte um ein Liebescomeback der beiden Serienpartner aufkommen.

Doch jetzt räumt Cuoco, die im Herbst des letzten Jahres die Trennung von ihrem Ehemann Ryan Sweeting bekannt gab, mit den Spekulationen rund um eine Liebe mit ihrem Ex auf. Man solle sich von diesem Auftritt nicht täuschen lassen, versicherte die Blondine über Instagram: "Danke für den 'People's Choice Award'! Schaut, wie glücklich wir sind!! @bigbangtheory_cbs Staffel 9 #meinDate #wirdatennicht."

Seit ihrer Trennung wurde immer wieder vermutet, zwischen ihr und Galecki laufe wieder etwas. Sie seien aber nur beste Freunde und jegliche Dating-Gerüchte seien regelrecht lächerlich: "Es tut mir Leid, euch enttäuschen zu müssen, aber hier läuft nichts. Ich und Johnny Galecki sind nur die besten Freunde - Leonard und Penny müssen das wohl einfach aushalten."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).