Di, 21. November 2017

Vierschanzentournee

02.01.2016 15:14

Stark! Michael Hayböck gewinnt Quali in Innsbruck

Nach dem verpassten Podest in Garmisch-Partenkirchen zeigte Michael Hayböck bei der Qualifikation in Innsbruck wieder stark auf. Der Oberösterreicher gewann das Quali-Springen am Bergisel vor Domen Prevc und Anders Fannemel.

Der Oberösterreicher Michael Hayböck hat am Samstag eine kleine Kampfansage für das Bergisel-Springen in Innsbruck abgegeben. Der aktuelle Gesamtdritte war in der Qualifikation für den dritten Bewerb der Vierschanzentournee der Beste.

Hayböck kam auf 127 Meter und 128,1 Punkte. Er trifft damit im ersten Wertungsdurchgang am Sonntag (ab 14 Uhr im sportkrone.at-Liveticker) auf Tournee-Leader Peter Prevc, der die Qualifikation ausgelassen hatte. In der Gesamtwertung fehlen Hayböck 21,1 Punkte auf den führenden Slowenen.

Kofler nicht dabei
Tournee-Titelverteidiger Stefan Kraft bekommt es als Vierter der Qualifikation mit seinem ÖSV-Teamkollegen Elias Tollinger zu tun. Acht von elf in der Quali angetretenen Österreichern schafften es in den ersten Durchgang. Unter anderen blieb der frühere Tournee-Sieger Andreas Kofler auf der Strecke.

Qualifikation, Innsbruck:
1. Michael Hayböck (AUT) 128,1 Punkte (127,0 m)
2. Domen Prevc (SLO) 127,1 (126,0)
3. Anders Fannemel (NOR) 125,2 (130,5)
4. Stefan Kraft (AUT) 124,5 (123,5)
5. Johann Andre Forfang (NOR) 123,4 (124,5)
6. Severin Freund (GER) 123,3 (126,5)
7. Richard Freitag (GER) 122,8 (123,0)
Weiter: 24. Markus Schiffner (AUT) 112,4 (121,5)
27. Clemens Aigner (AUT) 111,8 (123,5)
30. Manuel Fettner (AUT) 108,7 (120,5)
41. Gregor Schlierenzauer (AUT) 101,0 (114,0)
42. Florian Altenburger (AUT) 100,0 (116,5)
47. Elias Tollinger (AUT) 97,3 (113,0)
Nicht qualifiziert u.a.: 49. Philipp Aschenwald (AUT) 96,9 (113,0) - 56. Manuel Poppinger (AUT) 92,2 (110,5) - 59. Andreas Kofler (AUT) 90,0 (110,5)
Quali ausgelassen, aber fix qualifiziert: Peter Prevc (SLO)

Wichtigere K.o.-Duelle im ersten Wertungsdurchgang am Sonntag: Hayböck - Peter Prevc, Kraft - Tollinger, Freund - Denis Kornilow (RUS), Altenburger - Stephan Leyhe (GER), Schlierenzauer - Noriaki Kasai (JPN), Fettner - Jakub Janda (CZE), Aigner - Schiffner

Aus dem Archiv: Ein Trainingstag von Gregor Schlierenzauer

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden