Do, 14. Dezember 2017

So sexy mit 61!

29.12.2015 09:30

Model Christie Brinkley zeigt ihre Hammerkurven

Eins ist bei diesen Fotos klar: Christie Brinkley hat zu Weihnachten eindeutig nicht zu viele Kekse genascht! Das Model postete jetzt nämlich Schnappschüsse aus ihrem Urlaub und beweist, dass sie mit ihren 61 Jahren noch unglaublich gut in Form ist!

Wow! Christie Brinkley hat mit ihren 61 Jahren eine Figur, um die sie wohl so manche 20-Jährige beneiden wird. Das ehemalige US-Topmodel, das auf mehr als 500 Titelblättern weltweit zu sehen war, zeigt seinen Fans auf akutellen Urlaubsfotos nämlich seine Hammerkurven.

"Das muss ein Witz sein. Diese Frau ist wie aus einem anderen Universum", schreibt daher ein Fan ungläubig neben Brinkleys Bikinibilder, die auf der Karibik-Insel Turks und Caikos entstanden sind.

Doch was ist das Geheimnis hinter dem perfekten Körper der 61-Jährigen? In ihrem neuen Buch "Timeless Beauty" enthüllte Brinkley vor Kurzem, dass außer einer gesunden Ernährung und regelmäßigem Sport auch Trips zum Schönheitschirurgen zur ihrer Beautyroutine gehören. So lässt sie sich Botoxinjektionen in den Hals spritzen, mit Füllmittel Falten glätten, sowie Hautflecken per Laser und ultravioletten Lichtwellen entfernen. Dazu "dopt" sie sich mit Wachstumshormonen - gewonnen aus ihrem eigenen Blut - die neues Zellwachstum anregen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden