Mo, 20. November 2017

Höhenflug bei Stoke

29.12.2015 09:21

Shaqiri über Arnautovic: „Ach, der redet viel“

Es läuft rund bei Stoke City. Sechs Punkte innerhalb von zwei Tagen, ein Tor-Spektakel nach dem anderen. Hauptverantwortlich für den Höhenflug: das magische Dreieck um Xherdan Shaqiri, Bojan Krkic und Marko Arnautovic (sein Tor bei Stoke Citys 4:3-Auswärtserfolg gegen Everton sehen Sie im Video oben). Nach dem Sieg am Montag bei Everton feixte Shaqiri in Richtung Arnautovic: "Ach, der redet viel."

Hintergrund: Arnautovic häkerlte seinen Teamkollegen Shaqiri damit, dass dieser bei seinem Super-Tor zum 2:0 eigentlich zu ihm, Arnautovic, hätte passen wollen. "Ach, der redet viel", schmunzelte Shaqiri anschließend im Interview mit der Schweizer Tageszeitung "Blick": "Natürlich wollte ich schießen. Sah das etwa nicht so aus?"

Hervorragende Chemie
Die Chemie stimmt innerhalb der Mannschaft. Arnautovic versteht sich vor allem mit Shaqiri und Krkic bestens, liefert eine Super-Leistung nach der nächsten ab - auch am Montag gegen Everton. Zwei Tage nach seinem sehenswerten Treffer zum 2:0-Heimsieg gegen Manchester United fixierte er am Montag per Elfmeter einen 4:3-Erfolg bei Everton.

Hier sehen Sie Arnautovics Traumtor im Spiel gegen Manchester United:

Stoke steht nach dem jüngsten Erfolg bereits auf Rang acht, wofür Arnautovic nun insgesamt sieben Saisontore besteuerte. Damit rückte der 26-Jährige auf den geteilten siebenten Platz der Torschützenliste vor.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden