So, 19. November 2017

Wintertaufe

21.12.2015 14:59

Daniela Katzenbergers Baby in Kärnten getauft

Die kleine Tochter von Daniela Katzenberger wurde getauft. Die kultige Blondine ließ sich für ihren kleinen Engel etwas ganz besonderes einfallen: Die gläubige Katholikin ließ ihre Tochter Sophia nicht einfach in der Kirche nebenan taufen. Für die Zeremonie am Sonntag packte die 29-Jährige kurzerhand ihre Familie ein und fuhr nach Kärnten.

Berichten der Webseite "Vip.de" zufolge, fand der Gottesdient unter Begleitung des RTL2-Kamerateams im engsten Kreise der Familie statt. Die beiden Taufpaten wurden sorgsam ausgewählt: Jennifer Frankhauser, die Schwester der Katze, und dem Fürst Karl Sayn Wittgenstein wurde die große Ehre zuteil. Zusammen mit den beiden Paten und ihrem Verlobten Lucas Cordalis fuhr der Reality-TV-Star in einer Pferdekutsche zum romantischen Nassfeld-Kirchlein, im österreichischen Ski-Ort Nassfeld-Pressegger See.

Fans der stolzen Mama können die winterliche Zeremonie bald auf dem Haussender der Blondine verfolgen. Wer noch mehr Romantik aus dem Hause Katzenberger-Cordalis will, muss sich noch bis Sommer 2016 gedulden. Da wollen sich die beiden Turteltauben endlich das langersehnte Jawort geben. Das Kamerateam wird natürlich wieder dabei sein und alles für die treuen Fans der 29-Jährigen aufzeichnen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden