Mi, 13. Dezember 2017

Prevc siegt

20.12.2015 17:47

Stark! Hayböck springt in Engelberg auf Platz zwei

Rechtzeitig vor Beginn der Vierschanzen-Tournee hat Michael Hayböck am Sonntag bei der Generalprobe für die Vierschanzen-Tournee ein kräftiges Lebenszeichen gegeben. Der 24-jährige Mannschafts-Vize-Weltmeister und Team-Silber-Gewinner der Olympischen Spiele in Sotschi verbesserte sich in Engelberg vom sechsten auf den zweiten Rang. Sieger Peter Prevc war allerdings außer Reichweite.

Der aktuelle Überflieger aus Slowenien holte in Engelberg das Double und am Sonntag seinen insgesamt neunten Weltcupsieg. Prevc ist klarer Favorit für die am 28. Dezember (Qualifikation) beginnende Tournee. Diesmal sah er beim Blick auf die Seite auf dem Podest aber nicht wie am Vortag seinen erst 16-jährigen, hochtalentierten Bruder Domen (Tages-Fünfter), sondern Hayböck. Der Oberösterreicher, der seinen bisher einzigen Weltcup-Sieg am Ende der vergangenen Tournee in Bischofshofen gefeiert hatte, landete damit wie vor einer Woche in Nischnij Tagil wieder auf Platz zwei.

"Es tut richtig gut, es war vor allem heute im zweiten Durchgang ein unglaublich cooler Sprung", sagte Hayböck. Platz eins sei aber "noch nicht drinnen". "Peter Prevc hupft überragend, Hut ab, da ist eigentlich fast kein Kraut gewachsen, da muss man wirklich zwei absolut perfekte Sprünge erwischen." Hayböck hatte am Ende 19,4 Zähler Rückstand auf den überragenden Slowenen, der im zweiten Durchgang mit 142 m sogar einen neuen Schanzenrekord aufstellte. Rang drei ging an den Norweger Kenneth Gangnes vor dessen Landsmann Johann Forfang.

Tournee-Titelverteidiger Stefan Kraft behielt seinen achten Platz nach dem ersten Sprung. Manuel Fettner wurde unmittelbar vor Manuel Poppinger Elfter. Andreas Kofler wurde 19. und auch Schlierenzauer-Ersatzmann Markus Schiffner holte als 24. erstmals überhaupt Weltcup-Punkte.

Das Endergebnis

1. Peter Prevc (SLO) 304,2 Punkte (138,5/142,0 m)
2. Michael Hayböck (AUT) 284,8 (136,5/135,5)
3. Kenneth Gangnes (NOR) 279,8 (135,0/132,0)
4. Johann Forfang (NOR) 276,5 (136,0/131,0)
5. Domen Prevc (SLO) 273,8 (137,0/128,5)
6. Severin Freund (GER) 271,3 (134,0/131,0)
7. Richard Freitag (GER) 263,4 (138,5/134,5)
8. Stefan Kraft (AUT) 261,3 (133,5/128,5)
9. Andreas Wellinger (GER) 260,8 (131,0/124,0)
10. Noriaki Kasai (JPN) 259,0 (123,0/129,0)
11. Manuel Fettner (AUT) 256,6 (122,5/132,0)
12. Manuel Poppinger (AUT) 255,1 (122,5/128,0)
13. Roman Koudelka (CZE) 253,3 (128,5/122,5)
14. Simon Ammann (SUI) 252,6 (120,5/130,5)
15. Stephan Leyhe (GER) 251,7 (126,0/124,5)
16. Daniel-Andre Tande (NOR) 250,3 (129,0/123,0)
17. Lukas Hlava (CZE) 248,0 (125,0/127,5)
18. Andreas Kofler (AUT) 247,9 (125,5/121,5)
19. Andreas Wank (GER) 247,7 (120,5/127,5)
20. Kento Sakuyama (JPN) 246,1 (126,0/124,5)
21. Robert Kranjec (SLO) 245,2 (125,5/125,0)
22. Taku Takeuchi (JPN) 245,0 (123,0/125,5)
23. Ronan Lamy Chappuis (FRA) 243,5 (126,0/124,0)
24. Markus Schiffner (AUT) 242,9 (126,0/122,0)
24. Tom Hilde (NOR) 242,9 (128,0/119,0)
26. Kamil Stoch (POL) 241,9 (118,0/125,5)
27. Sebastian Colloredo (ITA) 241,0 (124,5/123,0)
28. Klemens Muranka (POL) 240,9 (125,5/126,0)
29. Andreas Stjernen (NOR) 240,8 (133,0/117,5)
30. Maciej Kot (POL) 239,6 (124,0/125,5)

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden