Sa, 18. November 2017

Geschlechtergerecht

18.12.2015 06:08

Stadt Wien hat „Dezernat für korrektes Gendern“

Korrektes Gendern ist im Amtsdeutsch angekommen - die BürgerInnen wird es freuen. Was aber die Wenigsten wissen: Die Stadt Wien unterhält ein eigenes "Dezernat Gender Mainstreaming". Und dieses Büro hat ein praktisches Gendering-Add-in für Microsoft Word veröffentlicht. So wird etwa aus dem Begriff "Otto Normalverbraucher" automatisch "Otto Normalverbraucherin"...

"Anwenderbezogen" klingt zu dominant, zu maskulin? Das Add-in wandelt es automatisch in "praxisbezogen" um. Auch wenn das nicht dasselbe ist.

310 Anwendungen, die bisher offenbar zu Verwirrung geführt haben, werden mit dem Add-in für das Schreibprogramm Word automatisch richtig gegendert, auch wenn der Duden, immer noch das maßgebliche Instrument für korrekte deutsche Rechtschreibung, öfters etwas anderes sagt. Egal.

Der "Unabhängige Bedienstetenschutzbeauftrage" mutiert genderkorrekt zum "Unabhängigen Beauftragten" und verliert so quasi die Bediensteten, "Rechtsanwaltsbeistellung" wandelt das Gender-Programm in "Beistellung einer Rechtsanwältin bzw. eines Rechtsanwaltes" um. Die Lesbarkeit wird dadurch zwar verschlechtert, der korrekten Genderei aber Genüge getan.

Und, wichtig: "Clown" alleine ist nicht mehr ganz korrekt, das heißt jetzt "Clownin bzw. Clown". Die Einwohner Wiens - nunmehr: "Wohnbevölkerung" - können zufrieden sein...

Hier die 20 ärgsten Beispiele aus dem Genderhandbuch der Stadt. Hätten Sie das gewusst?

  • Unterstützung des Kollegen = kollegiale Unterstützung
  • Angehörige des Instituts = das Institut
  • Kaufmännischer Leiter = Betriebswirtschaftliche Leitung
  • Luftbildauswerter =  AuswerterInnen von Luftbildern
  • Besucherparkplatz = Gästeparkplatz
  • Olympiamannschaft =  Olympiateam
  • Lehrerteam = Team der Unterrichtenden
  • Sachverständiger =  Expertin bzw. Experte
  • Benutzerhandbuch =  Manual
  • kundenfreundlich =  zuvorkommend
  • Feuerwehrmänner =  Feuerwehrleute
  • Patientenanwalt =  PatientInnenanwältin bzw. -anwalt
  • Ausländerfrage =  Migrationsthematik
  • Muttersprache = Erstsprache
  • Arztgeheimnis =  Schweigepflicht der Ärztin, des Arztes
  • Urheberrecht = Copyright
  • Vorsitzender =  unter dem Vorsitz
  • Schirmherren =  Schirmfrauen und Schirmherren
  • Migrant = Person mit Mitgrationshintergrund
  • Ausländerfrage =  Migrationsthematik

Lesen Sie auch:

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden