Sa, 16. Dezember 2017

Starke Zahlen

10.12.2015 13:04

Rekord: krone.at knackt 20-Millionen-Visits-Marke!

Starke Zahlen aus der heute erschienenen ÖWA-Basic-Analyse: Auch im Netz wird die "Krone" von immer mehr Menschen gelesen, krone.at durchbrach im November erstmals die 20-Millionen-Visits-Schallmauer.

Das krone.at-Team kann sich über knapp 15 Prozent mehr Unique Clients innerhalb nur eines Monats freuen - und damit auch über deutlich mehr Besuche: Im November durchbrach krone.at erstmals die Schallmauer von 20 Millionen Visits und lässt dabei auch zahlreiche Dachmarken (die stets mehrere Websites zusammenfassen) hinter sich.

Krone-Multimedia-Chefredakteur Richard Schmitt: "Ein großes Dankeschön unseren vielen Lesern - und natürlich dem ganzen Redaktionsteam, das täglich von frühmorgens bis spät in die Nacht die besten Storys aus den Bereichen Politik, Sport, Chronik, Digitales, Society und Lifestyle auf unsere Website bringt." Eine immer größere Fan-Community erobern sich auch der krone.at-Livestream (täglich ab 12.30 Uhr), krone.at-Adabei-TV und die neue superjunge Website City4u.at.

Außerdem wurde krone.at im November von knapp 4,5 Millionen Endgeräten, also Computern, Handys oder Tablets, angesteuert - das ist ebenfalls ein Rekord, der den starken Wachstumskurs des Portals belegt. Und auch in den sozialen Netzwerken führte die Facebook-Seite von krone.at zum wiederholten Mal die Statistik von "Storyclash" an - sie misst, wie oft krone.at-Postings etwa auf Facebook geteilt und kommentiert werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Für den Newsletter anmelden