Mi, 13. Dezember 2017

Teurer Wunsch

10.12.2015 08:27

Lily Aldridge wünscht sich "Fantasy Bra" zum Fest

Das ist aber ein ganz schön teurer Weihnachtswunsch! Lily Aldridge wünscht sich zum Fest von ihrem Mann, dem Kings-of-Leon-Sänger Caleb Followill, den "Fantasy Bra", den sie bei der Victoria's-Secret-Fashionshow trug.

Dem 30-jährigen Supermodel kam bei ihrem diesjährigen Auftritt der Dessous-Laufstegshow eine besondere Ehre zu Teil: Sie durfte den zwei Millionen Dollar teuren "Fireworks Fantasy Bra" tragen. Ein diamantbesetzter BH, der mittlerweile neben den Flügeln als auffälligstes Accessoire in den Unterwäsche-Kollektionen gehandelt wird. Leider hatte die Schönheit nur während des Auftritts das Vergnügen, den Luxus-BH tragen zu dürfen. Danach musste sie das Schmuckstück wieder an die Modekette zurückgeben.

Dem Promi-Magazin "People" verriet die Brünette nun, dass sie hofft, dass ihr Mann Caleb Followill sein Geld in den BH als Weihnachtsgeschenk anlegen wird: "Ich hoffe, dass mein Ehemann ihn mir zu Weihnachten kauft. Wird er nicht!"

Das Unterwäscheset ist aus 6.500 wertvollen Kristallen, darunter 14 verschiedene Diamanten, in insgesamt 685 Arbeitsstunden hergestellt. Da ist der mächtige Preis vielleicht auch gerechtfertigt. Auf dem Catwalk trug Aldridge das Set zusammen mit einem Diamantengürtel um ihre Hüften, um den Look zu komplettieren.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden