Di, 12. Dezember 2017

Weltweites Ranking

04.12.2015 06:05

Österreich bei Alkoholkonsum auf Rang zwei

Österreich, Land der Trinker: Ein Bericht der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) zeigt, dass die Österreicher 12,2 Liter reinen Alkohol pro Jahr konsumieren. Damit liegt unser Land im internationalen Vergleich auf Rang zwei, mehr Alkohol wird pro Kopf und Jahr nur in Litauen (14,3 Liter) konsumiert. Gegenüber dem Wert des Jahres 2000 hat man sich hierzulande aber schon eingeschränkt: Damals kamen die Österreicher noch auf 13,7 Liter.

Die OECD vergleicht für ihren Bericht die Konsumation der Über-15-Jährigen pro Land. Österreich liegt im Ranking knapp vor Estland und Tschechien. Am wenigsten getrunken wird in Indonesien, wo der Alkoholverkauf vor wenigen Monaten per Gesetz massiv eingeschränkt wurde. In dem mehrheitlich muslimischen Land gilt besonders im Fastenmonat Ramadan ein striktes Alkoholverbot. Auch in der Türkei, Israel und Indien wird laut OECD sehr wenig getrunken. Und selbst Italien, das Land des "Vino", schneidet im Ranking sehr gut ab.

Bereits im April hatte eine GfK-Umfrage aufhorchen lassen, die zeigte, dass rund 200.000 Österreicher zu exzessivem Trinken neigen. Männer trinken dabei öfter und mehr als Frauen, neun Prozent der Österreicher nehmen viermal oder öfter pro Woche Alkohol zu sich. Nur jeder Dritte konnte von sich behaupten, nur einmal im Monat zum Glas gegriffen zu haben.

Komasaufen in unteren sozialen Schichten verbreiteter
Eine jüngst veröffentlichte Studie aus Rotterdam zeigte außerdem: Alkohol wird in allen sozialen Schichten getrunken - aber nicht in allen gleichermaßen. In vielen Ländern trinken sozial bessergestellte Menschen häufiger - und manchmal auch mehr - als Menschen mit geringerem Bildungsgrad, schreiben die Forscher. In unteren sozialen Gruppen sei problematisches Trinkverhalten - etwa das Komasaufen - allerdings verbreiteter. Infolgedessen seien alkoholbedingte Gesundheits- und soziale Probleme häufiger.

Video aus dem Archiv: Alkoholerkrankung - Ursachen und Therapie

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden