So, 22. Oktober 2017

Schlitten-Debut

02.12.2015 14:54

Heather Mills adelt Formula Snow in Salzburg

Pünktlich zur Formula Snow, dem spektakulärste Winter-Opening Österreichs (3. bis 6. Dezember), verwandelt sich Saalbach-Hinterglemm in das "Monte Carlo der Alpen". Klar dürfen da tollkühne VIP-Piloten nicht fehlen.

So wird neben Ex-"Baywatch" Nixe Pamela Anderson (48), Ex-Reamonn-Sänger und "The Voice of Germany"-Juror Rea Garvey jetzt auch Paul-McCartney-Ex-Ehefrau Heather Mills einen Ritt auf dem Snowmobile wagen.

Mills verriet im "Krone"-Talk über ihre Premiere auf dem Schlitten: "Ich bin ein richtiger Geschwindigkeits-Junkie! Hab mich jetzt aber auch gar nicht richtig auf das Rennen vorbereitet und hoffe, es wird nicht zu gefährlich und es erklärt mir jemand vor den Rennen, wie das geht!"

Ganz schön mutig von dem 47-jährigen Ex-Model, dass wohl auch im Schnee eine gute Figur machen wird.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).