Mo, 20. November 2017

Also doch!

02.12.2015 14:26

Sandra Bullock hat die kleine Laila adoptiert

Also doch! Als vor einigen Wochen die Gerüchte um eine heimliche Adoption aufgekommen sind, wiegelte Sandra Bullock noch ab. Doch jetzt die Überraschung: Auf dem Cover des aktuellen "People"-Magazins stellt die Schauspielerin exklusiv ihre dreieinhalbjährige Tochter Laila vor.

Sandra Bullock ist erneut Mama geworden. Die Hollywood-Beauty hat still und leise vor Kurzem die kleine Laila, ein Waisenmädchen aus Louisiana, adoptiert.

"Wenn ich Laila anschaue, gibt es keinen Zweifel, dass sie hier sein soll", erklärt die 51-Jährige, die 2010 bereits den mittlerweile fünfjährigen Louis bei sich aufgenommen hat, im Interview mit dem "People"-Magazin. "Ich kann euch mit absoluter Sicherheit sagen, dass genau die richtigen Kinder zur genau richtigen Zeit zu mir gekommen sind", fügt die Oscar-Preisträgerin hinzu.

"Louis war der Anführer dieser Reise"
Bereits vor drei Jahren habe die Entscheidung, ihre Familie um noch ein Mitglied zu vergrößern, begonnen, so Bullock. Und ihr Sohn wäre dabei Redelsführer gewesen, muss die Schauspielerin schmunzeln. "Louis war bei dieser ganzen Reise der Anführer", erzählt sie. Und auch, wenn die beiden Kinder mittlerweile unzertrennbar seien, habe es zu Beginn einiges an Geduld gebraucht. "Ich wusste, sie hatte Angst, aber alles, was ich wollte, war, dass sie Louis besser kennenlernt."

Mittlerweile habe Laila das Familienleben von Bullock und Louis ordentlich auf den Kopf gestellt. Die Dreieinhalbjährige habe vor allem "Pink und Glitzer in ein Haus voller Lego und Batmans gebracht", witzelt die Aktrice, die vom "People"-Magazin heuer zur schönsten Frau gewählt wurde.

Familienglück für Bullock perfekt
Das Familienglück für Sandra Bullock scheint somit perfekt. Denn kurz vor ihrer Adoption hat die 51-Jährige mit Fotograf Bryan Randall auch eine neue Liebe gefunden. Und er war es auch, der die Fotos mit Bullocks neuer Tochter für das "People"-Magazin geschossen hat. "Meine Familie ist kunterbunt und verschieden, verrückt und liebevoll und einsichtig", so Bullock abschließend. "Das macht eine Familie aus."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden