Mo, 20. November 2017

Schlager-Top-Duo

30.11.2015 12:29

Brunner & Stelzer: Entspannt zu zweit

Wie so oft im Leben, ändert sich am Ende doch alles. Die beiden SChlagerstars Charly Brunner und Simone Stelzer wollten ursprünglich nur als einmalige Aktion zusammen vors Mikrofon - doch da die Zusammenarbeit so gut funktionierte, entstand daraus ein ganzes Album. Fortsetzung durchaus möglich.

Eigentlich sollte es ja nur eine einmalige Aktion werden, als Charly Brunner und Simone erstmals gemeinsam vors Mikro traten. Doch die Chemie zwischen den beiden Schlagerstars passte so gut, dass aus einem Lied ein ganzes Album wurde. "Dafür haben wir einen Amadeus Award bekommen - und es hat sichtlich allen gefallen", freuen sich die beiden über den Erfolg. "Und aus einem Duett ist ein echtes Duo geworden."

Also ist das neue "Dreamteam" der Schlagerwelt wieder gemeinsam ins Studio gegangen, um das neue Album "Alles geht" aufzunehmen. Weil "Charly Brunner und Simone" doch etwas sperrig klingt, nennen sie sich nun kurz und knackig Brunner & Stelzer. "Das hat mehr Kraft", meint Simone. "Ich habe jahrelang nur unter meinem Vornamen veröffentlicht - und auch Fans haben mich auf der Straße oder im Supermarkt immer nur mit Simone angesprochen, mir ist mein Nachname richtig abgegangen."

Nun präsentieren sie ihr neues Werk auch live. "Nächstes Jahr sind wir schon ziemlich ausgebucht." Stressig wird es dennoch nicht. "Zu zweit auf der Bühne zu stehen, ist schon viel entspannter, da steht man nicht ständig im Fokus."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden