Di, 21. November 2017

Sein Tor im Video

28.11.2015 19:27

Hier trifft Gregoritsch - dank Hilfe von Junuzovic

Der Hamburger SV hat das 103. Nordderby in der deutschen Fußball-Bundesliga gewonnen. Michael Gregoritsch erzielte beim 3:1-Auswärtserfolg des HSV in Bremen das zweite Tor der Gäste. Sein Tor sowie alle weiteren Treffer und Highlights sehen Sie im Video oben. Bayern München blieb auch im 14. Saisonspiel ungefährdet, der Tabellenführer setzte sich zuhause gegen Hertha BSC trotz Personalsorgen 2:0 durch (siehe Video unten).

Aufsteiger Ingolstadt kassierte in Hannover eine klare 0:4-Niederlage. ÖFB-Teamspieler Julian Baumgartlinger feierte mit Mainz einen 2:1-Erfolg gegen Frankfurt. Borussia Mönchengladbach kam in Hoffenheim nach 1:3-Rückstand noch zu einem 3:3.

Gregoritsch mit drittem Saisontor
Bei seinem ersten Nordderby jubelte Gregoritsch über sein drittes Saisontor. In der 27. Minute verwandelte der 21-jährige Steirer einen von Zlatko Junuzovic noch unglücklich mit dem Kopf abgefälschten Freistoß zum zwischenzeitlichen 0:2. In der 15. Minute hatte der ÖFB-U21-Teamspieler bereits eine gute Chance ausgelassen, als er an Bremen-Goalie Felix Wiedwald scheiterte. Ivo Ilicevic hatte die nun sechstplatzierten Hamburger bereits früh mit einem herrlichen Schuss ins rechte Kreuzeck in Führung geschossen (3.).

Anthony Ujah ließ die über 42.000 Zuschauer im Weser-Stadion mit seinem Treffer in der 62. Minute noch einmal hoffen. Nicolai Müller vollendete aber einen Blitzkonter über drei Stationen zum 3:1-Endstand (68.). Bremen - neben Junuzovic spielte auch Florian Grillitsch durch - verlor zum ersten Mal seit acht Spielen oder achteinhalb Jahren vor heimischem Publikum wieder gegen den HSV und liegt lediglich auf dem 15. Platz.

Bayern an der Spitze einsam
Mit einem 2:0-Heimerfolg über Hertha BSC baute Spitzenreiter Bayern München seine Tabellenführung zumindest bis Sonntag auf elf Punkte aus. Der 13. Saisonsieg im 14. Spiel war trotz Personalproblemen nie gefährdet. David Alaba, der nach überstandener Kapselverletzung am linken Fuß bereits am Freitag das volle Abschlusstraining mitgemacht hatte, stand dabei noch nicht im Kader.

Hier sehen Sie alle Highlights vom Bayern-Sieg im Video:

Mit Costa, Robben, Thiago, Ribery, Götze und Bernat fehlte weitere prominente Kräfte. Trainer Josep Guardiola beorderte dafür kurzerhand den etatmäßigen Innenverteidiger Boateng ins defensive Mittelfeld. Boateng war es dann auch, der in Spielmacher-Manier das 2:0 von Kingsley Coman einleitete (41.). Zuvor hatte Thomas Müller per Kopf aus kurzer Distanz nach einem Eckball das Führungstor besorgt (34.). In der zweiten Hälfte verwalteten die Bayern den Vorsprung. Am Sonntag hat Verfolger Borussia Dortmund im Heimspiel gegen Stuttgart die Chance, nachzuziehen. Bei einem Punkteverlust des BVB wären die Bayern vorzeitig Herbstmeister.

Ingolstadt geht in Hannover unter
Ingolstadt und Trainer Ralph Hasenhüttl kassierten in Hannover eine schmerzliche 0:4-Niederlage und rutschten auf Rang elf zurück. Hoffenheim schrammte knapp am ersten Saison-Heimsieg vorbei. Die Elf von Trainer Huub Stevens verspielte gegen Borussia Mönchengladbach eine 3:1-Führung. Die Gladbacher haben damit auch das neunte Bundesliga-Spiel unter Coach Andre Schubert schadlos überstanden.

Das Rhein-Main-Derby zwischen Mainz und Frankfurt begann aufgrund hoher Sicherheitsvorkehrungen an den Eingangstoren mit viertelstündiger Verspätung. Yoshinori Muto nützte in der Folge die erste Chance zur Mainzer Führung (5.). Danach verabsäumte es das Team von Julian Baumgartlinger, nachzulegen, Frankfurt kam bis zum Platzverweis von Alexander Meier (Gelb-Rot) auf. Yunus Malli erhöhte noch vor der Pause auf 2:0 (42.). Weil Haris Seferovic trotz personeller Unterzahl zum 1:2 verkürzte (61.), mussten die Hausherren bis zuletzt um den sechsten Saisonerfolg zittern.

Die Ergebnisse der 14. Runde:
Freitag
SV Darmstadt - 1. FC Köln 0:0
Samstag
Bayern München - Hertha BSC Berlin 2:0
Hannover 96 - FC Ingolstadt 04 4:0
1899 Hoffenheim - Borussia Mönchengladbach 3:3
FSV Mainz 05 - Eintracht Frankfurt 2:1
Werder Bremen - Hamburger SV 1:3
Sonntag
Borussia Dortmund - VfB Stuttgart 15.30
Bayer 04 Leverkusen - FC Schalke 04 17.30
FC Augsburg - VfL Wolfsburg 17.30

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden