Mi, 22. November 2017

Nackt fürs „Maxim“

27.11.2015 12:37

Alessandra Ambrosio: Was für eine heiße Bootstour!

So eine heiße Bootstour wünscht sich wohl jeder Mann! Denn für das aktuelle "Maxim" rekelt sich die fesche Brasilianerin splitterfasernackt auf einer Motorjacht, bevor sie oben ohne den Sprung ins kühle Nass wagt. Der Grund für die sexy Bilderstrecke: Die 34-Jährige wurde vom Magazin zur "heißesten Geschäftsfrau weltweit" gekürt.

Als Victoria's-Secret-Model stolzierte Alessandra Ambrosio Anfang des Monats über den schönsten Laufsteg der Welt. Doch die Brasilianerin kann weit mehr, als nur gut auszusehen. Immerhin ist die Schöne auch eine findige Geschäftsfrau, verkauft nicht nur ihre eigene Schmuck-, sondern auch Bikini-Kollektion.

Grund genug für das "Maxim", Ambrosio mit dem Titel "heißeste Geschäftfrau weltweit" auszuzeichnen - und sie für ihre aktuelle Ausgabe ohne Hemd und ohne Höschen vor die Kamera gebeten.

Rausgekommen ist dabei eine sexy Fotostrecke, für die sich das Model in lasziv vor der Linse von Fotograf Gilles Bensimon rekelt.

Einfach wunderschön!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden