Sa, 25. November 2017

Was fürs Herz

25.12.2015 07:00

Die schönsten Promi-Momente des Jahres

Drei royale Taufen, eine royale Hochzeit, der Song Contest in Österreich, ein Busenblitzer beim Opernball und jede Menge Liebe: Auch 2015 sorgten die Promis wieder für jede Menge schöne Momente. Wer sich in diesem Jahr traute, wer sich über Nachwuchs freuen durfte und was uns sonst noch zum Schmunzeln brachte, verraten wir hier.

Großbritannien war heuer mal wieder im Baby-Glück. Mit der Geburt von Prinzessin Charlotte sorgten Prinz William und seine Kate auf der Insel im Mai nicht nur für Aufsehen, sondern zudem für herzigen Nachwuchs für Thronfolger George. Die herzigen Fotos der britischen Mini-Royals gibt's hier:

Video: Prinzessin Charlotte posiert für die Kamera

Kurze Zeit später durfte sich auch die schwedische Königsfamilie über Nachwuchs freuen. Prinzessin Madeleine brachte im Juni Söhnchen Nicolas zur Welt, nach Prinzessin Leonore das zweite Kind für die kleine Schwester von Kronprinzessin Victoria und ihren Mann Chris O'Neill. Übrigens: Auch im kommenden Jahr wird der Kindersegen in Schweden nicht zu Ende sein. Sowohl Victoria als auch Prinzessin Sofia erwarten 2016 ihre Babys.

Bei so viel royalem Nachwuchs gab's freilich heuer auch einige Taufen in Europas Königshäusern zu vermelden. Die Monegassen machten mit ihrer Taufe der Ende 2014 geborenen Zwillinge Jacques und Gabriella den Anfang. Wenig später sollten die Taufen von Charlotte und Nicolas folgen.

Aber auch sonst gab's bei den Royals einiges fürs Herz. Vor allem die Traumhochzeit von Schwedens Carl Philip und seiner Sofia ließ bei den sonst so unterkühlten Nordländern die eine oder andere Träne kullern.

Unter der Haube ist seit November auch Serien-Beauty Sofia Vergara. In einem Traum in Weiß heiratete die sexy Latina ihren Freund und Schauspielkollegen Joe Manganiello.

Ähnlich romantisch ging's auch bei der Hochzeit von Supermodel Bar Refaeli und Adi Ezra in Haifa zu. Die Schöne schwärmte kurz danach: "Ich habe meinen besten Freund geheiratet!"

Zum zweiten Mal sagte heuer Madonnas Ex-Mann Guy Ritchie Ja. Die Hochzeit mit seiner Jacqui Ainsley hielt die Familie in einer Reihe romantischer Fotos fest:

Richtig groß geheiratet hat Nicky Hilton im Sommer ihren James Rothschild. Die Feierlichkeiten der beiden Millionärs-Erben fanden im Juli in der Orangerie des Kensington Palasts statt. Unter den Gästen waren zahlreiche hochrangige Prominente wie Kate Beckinsale, Petra Ecclestone, James Stunt und Chelsea Clinton, die Braut strahlte in einem Brautkleid von Valentino.

Doch nicht nur Nicky Hilton sorgte in diesem Jahr mit ihrer Liebe für Schlagzeilen, sondern auch Schwester Paris Hilton. Die Hotelerbin ist seit dem Frühsommer nämlich Hals über Kopf in den österreichischen Millionär Thomas Gross verschossen. Hochzeit und Kinder nicht ausgeschlossen...

Aber auch in Österreich gab's 2015 wieder jede Menge zum Feiern. Den Anfang im Event-Jahr machte auch heuer der Opernball. Richard Lugner lud diesmal Clooney-Ex Elisabetta Canalis zum Tanz - und schwang mit ihr so schwungvoll das Tanzbein, dass dieser zu später Stunde der Busen aus der Westwood-Robe plumpste.

Nach 48 Jahren konnte Österreich dank Conchita Wursts Sieg in Dänemark 2015 wieder einmal den Song Contest austragen. Unter dem Motto "Building Bridges" wurde in Wien von 19. bis 23. Mai gefeiert. Als Sieger des Sangeswettbewerbs ging Schwedenhäppchen Mans Zelmerlöw hervor.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden