So, 22. Oktober 2017

"Jede Menge Leben"

23.11.2015 17:00

Peter Kraus: Hymne für Spezl Udo zum Todestag

Diesen Samstag steht uns einer der berührendsten TV-Momente des Jahres bevor. In der Florian-Silbereisen-Show (20.15 Uhr, ORF 2/ARD) wird Peter Kraus, 76, auftreten, um anlässlich des anstehenden ersten Todestages von Udo Jürgens († 80) die Weltpremiere eines Liedes für seinen Spezl zu feiern.

Wie ADABEI nach einer Hörprobe und einem Treff mit Kraus - bei der Jürgens-Gedenkstätte auf dem Wiener Zentralfriedhof - verraten kann, handelt es sich bei "Jede Menge Leben" um eine Hymne. "Die entstand vor allem, weil Udo in einer Zeit starb, in der er viel arbeitete und in der ich darüber nachdachte, aufzuhören", so Kraus, der auch nächstes Jahr tourt.

Sein Bezug zu Jürgens? "Wir waren eigentlich dicke Freunde, haben uns dann aus den Augen verloren. Aber irgendwo waren wir immer verbunden. Sein Ableben hat mich sehr berührt. Man fängt an zu grübeln. Ich bin immer noch am Grübeln", erzählte uns der Evergreen.

Was entgegnet er denjenigen, die sagen, er wolle nur Aufmerksamkeit erhaschen? "Das ist Quatsch, das musste einfach aus mir raus. Der Song wird auch nur als Download erhältlich sein, und der Erlös daraus kommt Udos Stiftung zugute", sagte er im "Krone"-Interview, während er vor dem Jürgens-Denkmal eine Rose niederlegte. Was er ihm sagen würde, würde er seinen Freund heute treffen? "Alter, gib doch nicht so viel Gas!"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).