Sa, 18. November 2017

Modernes Fundraising

23.11.2015 11:50

Sporthilfe startet neues Cashback-Portal

Die Österreichische Sporthilfe hat ein neues Portal vorgestellt um den österreichischen Spitzensport zu unterstützen. Athleten und Fans können ab sofort beim Online-Shopping bares Geld sparen und mittels Cashback-Modell aktuelle Projekte der Sporthilfe fördern.

Gemeinsam mit benefitworld wurde das Fundraisingtool konzipiert. Die Sporthilfe nimmt damit eine Vorreiterrolle im modernen Fundraising ein. Auf sporthilfe.benefitworld.at werden allen Kunden verschiedene Einkaufsvorteile angeboten. Man entscheidet selbst, ob das individuelle Cashback-Guthaben auf das eigene Konto überwiesen werden soll, oder das Geld den Projekten der Österreichischen Sporthilfe zugute kommt.

Über 500 Online-Shops
Mehr als 500 Online-Shops sind dabei, darunter auch Reiseanbieter wie booking.com, Sportfachgeschäfte wie Gigasport oder Bekleidungsunternehmen wie C&A, Puma und Adidas. Vom getätigten Einkauf können bis zu 20% Cashback erzielt werden.

Die beiden Beachvolleyball-Spielerinnen Katharina Schützenhöfer und Lena Plesiutschnig, die von der Sporthilfe unterstützt werden, zeigten sich begeistert: "Eine tolle Sache! Lena und ich sind oft im Ausland bei Turnieren und Trainingskursen unterwegs. So können wir uns bei der Flugbuchung viel ersparen und gleichzeitig der Sporthilfe etwas zurückgeben", erklärt Katharina Schützenhöfer.

Sporthilfe-Geschäftsführer Anton Schutti betont: "Es ist wichtig um auch in Zukunft unsere Athletinnen bestmöglich unterstützen zu können. Die Einnahmen fließen daher in das Crowdfunding-Projekt 'I Believe In You', welches ebenfalls online agiert".

Weitere Infos:
sporthilfe.benefitworld.at

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden